Kapitalertragsteuer Befreiung

In bestimmten F├Ąllen k├Ânnen Sie den Steuerabzug von Kapitalertr├Ągen von vornherein vermeiden:
 

Freistellungsauftrag

Wenn Ihre steuerpflichtigen Kapitalertr├Ąge 801 ÔéČ bzw. 1.602 ÔéČ bei zusammenveranlagten Ehegatten/Lebenspartnern/Lebenspartnerinnen j├Ąhrlich nicht ├╝bersteigen, reicht ein Freistellungsauftrag an Ihr Kreditinstitut aus, um den Steuerabzug von Kapitalertr├Ągen durch die Bank zu vermeiden.

Sie k├Ânnen den Sparer-Pauschbetrag von 801 ÔéČ/1.602 ÔéČ auch auf mehrere Kreditinstitute verteilen. Innerhalb eines Kreditinstituts ist es nicht zul├Ąssig, den Freistellungsauftrag auf einzelne Konten oder Depots zu beschr├Ąnken.

Nichtveranlagungsbescheinigung (NV-Bescheinigung)

Sofern Ihr Einkommen einschlie├člich der Kapitalertr├Ąge im Kalenderjahr den Grundfreibetrag der Einkommensteuer nicht ├╝bersteigt, k├Ânnen Sie bei Ihrem zust├Ąndigen Wohnsitzfinanzamt eine NV-Bescheinigung beantragen. Die NV-Bescheinigung wird dann vom Finanzamt zugesandt.

Nach Vorlage der NV-Bescheinigung bei Ihrem Kreditinstitut kann dieses die Kapitalertr├Ąge ohne Abzug von Steuern auszahlen. Bitte bedenken Sie bei der Anzahl der Bescheinigungen, dass Sie f├╝r jedes Kreditinstitut, bei dem Sie Kapitalertr├Ąge erzielen, ein Exemplar ben├Âtigen.

Eine NV-Bescheinigung wird nicht erteilt, wenn Sie voraussichtlich oder auf Antrag zur Einkommensteuer veranlagt werden. Daher erhalten Sie u.a. keine NV-Bescheinigung, wenn f├╝r Sie vom Finanzamt ein verbleibender Verlustabzug festgestellt wurde.

Die NV-Bescheinigung wird unter dem Vorbehalt des Widerrufs mit einer Geltungsdauer von h├Âchstens drei Jahren ausgestellt und muss am Schluss eines Kalenderjahres enden.

Zust├Ąndige Stelle

Finanzamt Rostock

M├Âllner Stra├če 13
18109 Rostock, Hansestadt
0385 12845-00385 12845-0
+49 381 12845-4300
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

  • Identifikationsnummer (Sie m├╝ssen Ihre Identifikationsnummer (ggf. von beiden Ehegatten/Lebenspartnern/Lebenspartnerinnen) angeben.)
  • Nachweis der Verf├╝gungsberechtigung
  • Wird durch gesetzliche Vertreter eine NV-Bescheinigung f├╝r ein minderj├Ąhriges Kind beantragt, ist diesem Antrag ein Nachweis beizuf├╝gen, dass es sich um Kapitalverm├Âgen des Kindes handelt (z. B. Verf├╝gungsberechtigung der Kinder ├╝ber die Konten).

Kosten

Keine.

Nach oben