Installateurverzeichnis - Eintragung

  • Eintragung von Haupt-, Neben- und Hilfsbetriebe im Sinne der Handwerksordnung (HwO) bzw.
  • Installationsunternehmen (IU) im Sinne der Niederspannungsanschlussverordnung (NVA)
  • Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) und
  • Verordnung ├╝ber Allgemeine Bedingungen f├╝r die Wasserversorgung (AVBWasserV) in das Installateurverzeichnis der Strom- und Gas-Netzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen

Arbeiten zur Herstellung, ├änderung, Instandsetzung und Wartung an Elektro-, Gas- und  Wasserversorgungsanlagen erfordern vom jeweiligen Installationsunternehmen eine Eintragung in das Installateurverzeichnis des jeweiligen Versorgungsunternehmens. Die Eintragung in das Installateurverzeichnis erfolgt grunds├Ątzlich von dem Netzbetreiber und/oder Wasserversorgungsunternehmen, in dessen Netzgebiet sich die gewerbliche Niederlassung des einzutragenden Installationsunternehmens befindet.

Zust├Ąndige Stelle

Was gilt es zu beachten?

Rechtsgrundlagen

  • Verfahrensordnung Sachkundenachweis f├╝r den Anschluss elektrischer Anlagen an das Niederspannungsnetz
  • Verfahrensordnung Sachkundenachweis f├╝r die Eintragung in das Installateurverzeichnis des Gas- und Wasserversorgungsunternehmens der Landesgruppe Nord
  • Richtlinie f├╝r die Werkstattausr├╝stung von Betrieben des Elektrotechniker-Handwerks Mecklenburg-Vorpommern

Erforderliche Unterlagen

  • Nachweis der fachlichen Bef├Ąhigung des Inhabers oder des verantwortlichen Fachmanns des Installationsunternehmens (IU)
  • Anstellungsvertrag f├╝r die verantwortliche Fachkraft (nicht erforderlich, wenn der Firmeninhaber selbst die Fachkraft ist)
  • Nachweis der Eintragung in die Handwerksrolle bzw. Handelsregisterauszug (f├╝r Industrie- und Handelsunternehmen)
  • Gewerbeanmeldung
  • Ordnungsgem├Ą├če Ausr├╝stung des Betriebes gem├Ą├č den jeweils geltenden Richtlinien und Grunds├Ątzen (zur Arbeit an Elektroversorgungsanlagen ist ein Nachweis ├╝ber die erfolgreich durchgef├╝hrte ├ťberpr├╝fung der Werkstattausr├╝stung durch die jeweilige Elektroinnung erforderlich)

Kosten

Die Geb├╝hren f├╝r die Entragung werden vom jeweiligen Strom- und Gas-Netzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen festgelegt. In der Regel fallen hierf├╝r keine Geb├╝hren an. Die ├ťberpr├╝fung der Werkstattausr├╝stung, welche zur Eintragung in das Installateurverzeichnis der Stromnetzbetreiber erforderlich ist, wird von der zust├Ąndigen Elektroinnung kostenpflichtig durchgef├╝hrt.

Weitere Informationen

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer h├Ąngt vom jeweiligen Strom- und Gas-Netzbetreiber und Wasserversorgungsunternehmen ab.

Nach oben