Gewerbe der Immobilienmakler, Darlehensvermittler, Bauträger, Baubetreuer und Wohnimmobilienverwalter Erlaubnis

Wer gewerbsmäßig

  1. den Abschluss von Vertr√§gen √ľber Grundst√ľcke, grundst√ľcksgleiche Rechte, gewerbliche R√§ume oder Wohnr√§ume vermittelt oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Vertr√§ge nachweist,
  2. den Abschluss von Darlehensverträgen mit Ausnahme von Verträgen im Sinne des § 34i Absatz1 Satz1, vermittelt oder die Gelegenheit zum Abschluss solcher Verträgen nachweist,
  3. Bauvorhaben 
  • als Bauherr im eigenen Namen f√ľr eigene oder fremde Rechnung vorbereitet oder durchf√ľhrt und dazu Verm√∂genswerte von Erwerbern, Mietern, P√§chtern oder sonstigen Nutzungsberechtigten oder von Bewerbern um Erwerbs- oder Nutzungsrechte verwendet,
  • als Baubetreuer im fremden Namen f√ľr fremde Rechnung wirtschaftlich vorbereitet oder durchf√ľhren will,
  • das gemeinschaftliche Eigentum von Wohnungseigent√ľmern im Sinne des ¬ß 1 Absatz 1,2,5 und 6 des Wohnungseigentumsgesetzes oder f√ľr Dritte Mietverh√§ltnisse √ľber Wohnr√§ume im Sinne des ¬ß 549 des B√ľrgerlichen Gesetzbuches verwalten will (Wohnimmonilienverwalter),

bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde.

Zuständige Stelle

Sachgebiet Allgemeine Gewerbeangelegenheiten/-√ľberwachung

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hanse- und Universitätsstadt

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Ansprechpartner

Mitarbeiter/in
Sachbearbeiter

+49 381 381-3211+49 381 381-3211
+49 381 381-3284
E-Mail senden

Mitarbeiter/in
Sachbearbeiterin

+49 381 381-3210+49 381 381-3210
+49 381 381-3284
E-Mail senden

√Ėffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag 09:00 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 16:00 Uhr

Freitag 09:00 - 12:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Sie besitzen die erforderliche Zuverlässigkeit und leben in geordneten Vermögensverhältnissen.

F√ľr Wohnimmobilenverwalter gem. ¬ß34c Abs. 1 Satz1 Nr. 4:

Es ist der Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung zu erbringen. Die Mindestversicherungssumme f√ľr jeden Versicherungsfall betr√§gt 500.000 Euro, f√ľr alle Versicherungsf√§lle eines Jahres 1 Mio. Euro. (¬ß15 Absatz 1 MaBV).

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag
  • Auszug aus dem Handelsregister oder aus dem Genossenschaftsregister, soweit das Unternehmen im Register eingetragen ist
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister (GZR)
  • aktuelles F√ľhrungszeugnis zur Vorlage bei einer Beh√∂rde gem√§√ü ¬ß 30 Abs. 5 BZRG
  • Bescheinigung vom Finanzamt in Steuersachen
  • Unbedenklichkeit des kommunalen Steueramtes
  • Auszug aus dem Schuldnerverzeichnis des zentralen Vollstreckungsgerichts
  • Auskunft des Insolventsgerichts, ob eine Verfahrenser√∂ffnung vorliegt
  • Identifikationsdokument (alternativ Reisepass mit Meldebest√§tigung)
  • Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

Wir benötigen:

  • ein polizeiliches F√ľhrungszeugnis Belegart 0 (nicht √§lter als drei Monate - zu beantragen bei der zust√§ndigen Meldebeh√∂rde; bei Gesellschaften f√ľr jeden Gesch√§ftsf√ľhrer)
  • ein Gewerbezentralregisterauszug Belegart 9 (nicht √§lter als drei Monate - zu beantragen bei der zust√§ndigen Meldebeh√∂rde; bei Gesellschaften f√ľr jeden Gesch√§ftsf√ľhrer)
  • eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzverwaltungsamtes (St-Georg-Stra√üe 109 Haus 1, Zimmer 012; bei Gesellschaften f√ľr alle Gesch√§ftsf√ľhrer und f√ľr die juristische Person).
  • ein Gewerbezentralregisterauszug f√ľr die Gesellschaft (nicht √§lter als drei Monate - zu beantragen bei der zust√§ndigen Gewerbebeh√∂rde) Antrag hier:

Kosten(Geb√ľhren, Auslagen, etc.)

  • Verwaltungsgeb√ľhr: 204,00 Euro bis 544,00 Euro
  • F√ľhrungszeugnis: 13,00 Euro
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister: 13,00 Euro

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

In der Hanse- und Universit√§tsstadt kostet die Erlaubnis 350,- ‚ā¨.

Fristen

F√ľr Immobilienmakler, Bautr√§ger und Baubetreuer sowie Wohnimmobilienverwalter entsteht drei Monate nach Einreichung der vollst√§ndigen Antragsunterlagen eine Genehmigungsfiktion (¬ß 6a GewO).Die Genehmigungsfiktion gilt nur f√ľr Immobilienmakler, Baubetreuer und Bautr√§ger sowie Wohnimmobilenverwalter, sie gilt nicht f√ľr Darlehensvermittler gem√§√ü ¬ß34c Absatz1 Satz 1 Nr.2 Gewerbeordnung.

Weitere Informationen

Weiterf√ľhrende Informationen

Ihre Zust√§ndige Gewerbebeh√∂rde unterst√ľtzt Sie bei der Antragstellung.

Nach oben