Finanzanlagenvermittler - Register

Neben der Beantragung einer gewerberechtlichen Erlaubnis der zust├Ąndigen Industrie- und Handelskammer (IHK) m├╝ssen sich Finanzanlagenvermittler bei einer gewerbsm├Ą├čigen T├Ątigkeit unter Bu├čgeldbewehrung in dem Vermittlerregister nach ┬ž 11a GewO registrieren lassen.

Die IHK'n fungieren nicht nur als Zulassungsstellen, sondern f├╝hren gleichzeitig dieses Vermittlerregister, das beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V. eingerichtet wird.

Das Register soll die ├ťberpr├╝fung erm├Âglichen, ob ein Finanzanlagenvermittler zugelassen ist. Es sorgt so f├╝r Transparenz und st├Ąrkt den Verbraucherschutz. 
Neben dem Gewerbetreibenden selbst sind auch dessen Angestellte, die unmittelbar bei der Beratung und Vermittlung mitwirken, nach ┬ž 34f Absatz 6 GewO zu registrieren.

Zust├Ąndige Stelle

Industrie- und Handelskammer zu Rostock

Ernst-Barlach-Stra├če 1-3
18055 Rostock, Hansestadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Was gilt es zu beachten?

Finanzanlagenvermittler - Erlaubnis

Erforderliche Unterlagen

- Antragsformular

- Finanzanlagenvermittler -Erlaubnis

Kosten

  • Registrierung im Register - Geb├╝hr f├╝r den Gewerbetreibenden: 30,00 Euro
  • bei gleichzeitiger Registrierung f├╝r Mitarbeiter: 15,00 Euro
  • bei sp├Ąterer Registrierung f├╝r Mitarbeiter: 25,00 Euro

Fristen

Finanzanlagenvermittler und dessen Angestellte, die unmittelbar bei der Beratung und Vermittlung mitwirken, sind verpflichtet, sich unverz├╝glich nach Aufnahme ihrer T├Ątigkeit in das Register eintragen zu lassen.

Nach oben