Errichtung einer Abwassersammelgrube - Anzeige

Die Errichtung einer Abwassersammelgrube ist bei der Unteren Wasserbeh√∂rde anzuzeigen. Es ergeht nach Pr√ľfung der Zul√§ssigkeit ein wasserrechtlicher Bescheid.

Wenn f√ľr Ihr Grundst√ľck kein Anschluss an die Abwasserbeseitigungsanlagen Ihrer Gemeinde besteht, kann Ihr Abwasser bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen in einer Abwassersammelgrube gesammelt werden.

Die Gemeinde, Samtgemeinde und Stadt beseitigt das gesammelte Abwasser.

Hier Formulare downloaden

Zuständige Stelle

Abteilung Wasser und Boden - Untere Wasserbehörde

Holbeinplatz 14
18069 Rostock, Hanse- und Universitätsstadt

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Ansprechpartner

Frau Silva Schölens-Burmeister
Sachbearbeiterin
Zimmer: E10

+49 381 381-7318+49 381 381-7318
E-Mail senden

√Ėffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Achtung:

Die andauernde Corona-Pandemie zwingt uns weiterhin zur Kontaktreduzierung. Die √Ąmter stehen f√ľr telefonische Ausk√ľnfte aber auch Videoschaltungen zur Verf√ľgung.

Was gilt es zu beachten?

Rechtsgrundlage(n)

Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushaltes http://www.gesetze-im-internet.de/whg_2009/

Wassergesetz des Landes Mecklenburg-Vorpommern (LWaG) http://www.landesrecht-mv.de/jportal/portal/page/bsmvprod.psml?showdoccase=1&doc.id=jlr-WasGMVrahmen&doc.part=X&doc.origin=bs&st=lr

Erforderliche Unterlagen

  • Anzeige
  • Nachweise/Unterlagen
Nach oben