Erlaubnis zum F├╝hren von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen mit dem PTB-Zulassungszeichen im Kreis - Erteilung

Der ÔÇ×Kleine WaffenscheinÔÇť ist die Erlaubnis zum F├╝hren von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen (sogenannte SRS-Waffen), die der zugelassenen Bauart nach ┬ž 8 des Beschussgesetzes entsprechen und das kreisf├Ârmige Pr├╝fsiegel der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt) tragen bzw. die den Rechtsvorschriften eines anderen Mitgliedsstaates der Europ├Ąischen Union entsprechen und daher im Erwerb und im Besitz erlaubnisfrei sind. Ein Bed├╝rfnis muss nicht nachgewiesen werden. Der ÔÇ×Kleine WaffenscheinÔÇť wird unbefristet und ohne ausdr├╝ckliche Beschr├Ąnkung auf bestimmte Anl├Ąsse oder Gebiete erteilt.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet Ordnungsangelegenheiten

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-3300
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

Die Erteilung des Kleinen Waffenscheines setzt voraus, dass

  • das 18. Lebensjahr vollendet wurde und
  • die erforderliche Zuverl├Ąssigkeit und pers├Ânliche Eignung vorhanden ist.

Erforderliche Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ausgef├╝lltes Antragsformular

Kosten

70,00 Euro: F├╝r die Erteilung der Erlaubnis.
35,00 Euro: F├╝r die regelm├Ą├čige ├ťberpr├╝fung der Zuverl├Ąssigkeit nach ┬ž 4 Absatz 3 Waffengesetz (mindestens alle drei Jahre).

Fristen

keine

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Sie erhalten die Erlaubnis zum F├╝hren von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen (Kleiner Waffenschein) auf Antrag. Legen Sie hierzu den von Ihnen ausgef├╝llten Antrag sowie den Nachweis, dass Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben (Personalausweis oder Reisepass) der zust├Ąndigen Stelle zur Pr├╝fung vor.
Die Beh├Ârde pr├╝ft, ob die Voraussetzungen vorliegen und erteilt Ihnen anschlie├čend die waffenrechtliche Erlaubnis.

Bearbeitungsdauer

3 bis 4 Wochen

Ansprechpunkt

Das f├╝r Waffenrecht zust├Ąndige Sachgebiet / der f├╝r Waffenrecht zust├Ąndige Fachdienst.

Nach oben