Elektroschrott Entsorgung

Gem√§√ü dem Elektro- und Elektronikger√§tegesetz (ElektroG) d√ľrfen Elektro- und Elektronikger√§te nicht mit dem √ľblichen Hausm√ľll entsorgt werden.
Die √∂ffentlich-rechtlichen Entsorgungstr√§ger (Landkreise und kreisfreien St√§dte) sind verpflichtet, alte Elektroger√§te von den B√ľrgerinnen und B√ľrgern kostenfrei zur√ľck zunehmen und an die zust√§ndigen Hersteller und Vertreiber zur weiteren Behandlung und Verwertung weiterzugeben oder selbst zu verwerten.
In den meisten Landkreisen und kreisfreien St√§dten werden Gro√üger√§te bei der Sperrm√ľllsammlung oder separat mitgenommen und die kleinen Elektroger√§te k√∂nnen an den Sammelstellen abgegeben werden. Auch viele H√§ndler nehmen Altger√§te in den L√§den zur√ľck.
Die Entsorgung wird von dem B√ľrger schon beim Kauf des Produktes mit finanziert, so dass die Entsorgung dann f√ľr den B√ľrger kostenfrei sein muss (Produktverantwortung).

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

Gro√üe und schwere Altger√§te, wie K√ľhlschr√§nke oder Waschmaschienen aus Haushaltungen, werden nach vorheriger Anmeldung abgeholt.

Kleinere Altgeräte, wie Kaffeemaschinen, Toaster, etc.., können auf den Recyclinghöfen der Stadt kostenlos abgegeben werden.

Zuständige Stelle

Hanse- und Universitätsstadt Rostock - Abteilung Abfallwirtschaft

Holbeinplatz 14
18069 Rostock, Hanse- und Universitätsstadt

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Ansprechpartner

Herr Dirk Glage
Sachbearbeiter
Zimmer: E52

+49 381 381-7316+49 381 381-7316
+49 381 381-7373
E-Mail senden

√Ėffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Hinweis: oder nach Terminvereinbarung

Achtung:

Die andauernde Corona-Pandemie zwingt uns weiterhin zur Kontaktreduzierung. Die √Ąmter stehen f√ľr telefonische Ausk√ľnfte aber auch Videoschaltungen zur Verf√ľgung.

Was gilt es zu beachten?

Abfrage bei den  √∂ffentlich-rechtlichen Entsorgungstr√§gern erforderlich

Rechtsgrundlage(n)

Gesetz √ľber das Inverkehrbringen, die R√ľcknahme und die umweltvertr√§gliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikger√§ten (Elektro- und Elektronikger√§tegesetz - ElektroG)

Abfallentsorgungssatzungen der Landkreise und kreisfreien Städte

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

Satzung √ľber die Abfallwirtschaft in der Hanse- und Universit√§tsstadt Rostock (Abfallsatzung - AbfS)

Anlage: Ausschlussliste der Abfallsatzung

Satzung der Hanse- und Universit√§tsstadt Rostock √ľber die Erhebung von Geb√ľhren f√ľr die Inanspruchnahme der √∂ffentlichen Einrichtungen und Anlagen zur Abfallentsorgung (Abfallgeb√ľhrensatzung - AbfGS)

Erforderliche Unterlagen

Bitte erfragen Sie bei dem f√ľr Sie zust√§ndigen √∂ffentlich-rechtlichen Entsorgungstr√§ger, welche Unterlagen Sie einreichen m√ľssen.

Kosten(Geb√ľhren, Auslagen, etc.)

keine

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

Rostocker Einwohner k√∂nnen die Entsorgung von alten Elektro- und Elektronikger√§ten so oft wie n√∂tig in Anspruch nehmen, die Kosten sind bereits in den Abfallverwertungsgeb√ľhren enthalten.

Fristen

Abfrage bei den  √∂ffentlich-rechtlichen Entsorgungstr√§gern erforderlich

Weitere Informationen

Weiterf√ľhrende Informationen

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

Hanse- und Universit√§tsstadt Rostock - Amt f√ľr Umwelt- und Klimaschutz: https://rathaus.rostock.de/de/service/aemter/amt_fuer_umweltschutz/250804

Stadtentsorgung Rostock https://www.stadtentsorgung-rostock.de/

Verfahrensablauf

Abfrage bei den √∂ffentlich-rechtlichen Entsorgungstr√§gern erforderlich

Spezielle Hinweise f√ľr - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit√§tsstadt

Die Terminvereinbarung erfolgt √ľber den Kundenservice der Stadtentsorgung Rostock GmbH:

Mo, Mi, Do: 8.00 bis 16.00 Uhr

Di: 8.00 bis 17:30 Uhr

Fr: 8.00 bis 15.00 Uhr

 - Tel. 4593-100 oder

 - E-Mail: kd_auftrag@stadtentsorgung-rostock.de

 Oder folgen Sie einfach dem Link zum Online-Dienst (siehe rechts oben) und f√ľllen das Antragsformular im Internet aus.

Die Terminvereinbarung soll m√∂glichst 14 Tage vor der gew√ľnschten Abholung erfolgen. Stellen Sie die Gegenst√§nde erst am Vorabend des Entsorgungstages √∂ffentlich bereit. W√§hlen sie den Stellplatz so aus, dass er vom √∂ffentlichen Verkehrsraum aus leicht erreicht werden kann. Ohne Anmeldung werden Elektro- bzw. Elektronikschrott bei der Abfuhr lt. Tourenplan nicht mitgenommen.

Alle elektrischen Altgeräte können auch auf den Recyclinghöfen ohne zusätzliche Kosten abgegeben werden.

Wer Elektro- und Elektronikschrott illegal ablegt, begeht eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bu√ügeld geahndet werden kann. Hinweise und Anzeigen k√∂nnen √ľber das Klarschiff-Portal www.klarschiff-hro.de oder das Umwelt-Telefon jederzeit unter der Rufnummer 381-7303 mitgeteilt werden.

In Rostock nehmen alle Recyclingh√∂fe auch alte LED-und Energiesparlampen zur√ľck.

Bearbeitungsdauer

individuell

Ansprechpunkt

Der f√ľr Sie zust√§ndige √∂ffentlich-rechtliche Entsorgungstr√§ger ist der Landkreis beziehungsweise die kreisfreie Stadt Ihres Wohnsitzes.

Nach oben