Daueraufenthalt-EU - Erlaubnis beantragen

Mit der Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU d√ľrfen sich ausl√§ndische Staatsangeh√∂rige innerhalb der Europ√§ischen Union (EU) freier bewegen. Sie ist der Niederlassungserlaubnis in vielen Punkten gleichgestellt und ein unbefristeter Aufenthaltstitel.

Zuständige Stelle

Sachgebiet Allgemeines Aufenthaltsrecht

Neuer Markt 3
18055 Rostock, Hanse- und Universitätsstadt
+49 381 381-2251+49 381 381-2251
+49 381 381-2261
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

√Ėffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Was gilt es zu beachten?

  • Ihre Identit√§t ist gekl√§rt und Sie erf√ľllen die Pass- und Visumpflicht.
  • Sie leben seit mindestens f√ľnf Jahren ohne Unterbrechung mit einem Aufenthaltstitel in Deutschland.
  • Ihr Lebensunterhalt sowie der Ihrer Angeh√∂rigen, denen Sie Unterhalt zu leisten haben, ist durch feste und regelm√§√üige Eink√ľnfte gesichert.
  • Sie sind in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert oder haben einen unbefristeten oder sich automatisch verl√§ngernden Krankenversicherungsschutz.
  • Sie haben Beitr√§ge in die gesetzliche Rentenversicherung oder in eine andere Versorgungseinrichtung mit vergleichbaren Leistungen eingezahlt.
  • Sie verf√ľgen √ľber ausreichende Deutschkenntnisse sowie √ľber Grundkenntnisse der deutschen Rechts- und Gesellschaftsordnung.
  • Sie haben ausreichend Wohnraum f√ľr sich und Ihre Familie.
  • Es liegen kein Ausweisungsgrund oder sonstige Gr√ľnde der √∂ffentlichen Sicherheit oder Ordnung vor, die der Erteilung der Daueraufenthaltserlaubnis-EU entgegenstehen.

Erforderliche Unterlagen

  • Nachweis der Erf√ľllung der Pass- und Visumpflicht
  • Nachweis, dass Sie seit mindestens f√ľnf Jahren ohne Unterbrechung mit einem Aufenthaltstitel in Deutschland leben
  • Nachweis des gesicherten Lebensunterhalts
  • Nachweis √ľber den Krankenversicherungsschutz
  • Nachweis √ľber bezahlte Rentenversicherungsbeitr√§ge oder Zahlungen an eine vergleichbare Versorgungseinrichtung
  • Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse sowie Grundkenntnisse der deutschen Rechts- und Gesellschaftsordnung
  • Nachweis √ľber ausreichenden Wohnraum f√ľr sich und Ihre Familie
  • Nachweis, dass kein Ausweisungsgrund oder sonstige Gr√ľnde der √∂ffentlichen Sicherheit oder Ordnung vorliegen, die der Erteilung der Daueraufenthaltserlaubnis-EU entgegenstehen.

Bitte erkundigen Sie sich bei der zust√§ndigen Ausl√§nderbeh√∂rde, welche Unterlagen dar√ľber hinaus erforderlich sind.

Kosten(Geb√ľhren, Auslagen, etc.)

  • 109 Euro

Ermäßigungen und Befreiungen sind in Ausnahmefällen möglich.

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Sie m√ľssen die Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU bei der zust√§ndigen Ausl√§nderbeh√∂rde beantragen.

Nach oben