Brandschutzplaner (Ingenieure) - Eintragung

In die bei der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern gef├╝hrte Liste der Brandschutzplaner ist auf Antrag einzutragen, wer die in ┬ž 66 Absatz 2 Satz 3 der Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern vorgeschriebenen Voraussetzungen erf├╝llt.

Was gilt es zu beachten?

Voraussetzungen f├╝r die Eintragung in die Liste der Brandschutzplaner sind:

  • der Antragsteller ist bauvorlageberechtigt und hat die erforderlichen Kenntnisse des Brandschutzes nachgewiesen oder
  • der Antragsteller ist Angeh├Âriger der Fachrichtung Hochbau, Bauingenieurwesen oder eines Studiengangs mit Schwerpunkt Brandschutz, der ein Studium an einer deutschen Hochschule oder ein gleichwertiges Studium an einer ausl├Ąndischen Hochschule abgeschlossen hat oder ist Absolvent einer Ausbildung f├╝r mindestens den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst, der nach Abschluss der Ausbildung mindestens zwei Jahre auf dem Gebiet der brandschutztechnischen Planung und Ausf├╝hrung von Geb├Ąuden oder deren Pr├╝fung praktisch t├Ątig gewesen ist und die erforderlichen Kenntnisse des Brandschutzes nachgewiesen hat oder
  • der Antragsteller ist Pr├╝fingenieur f├╝r Brandschutz,
  • Nachweis der f├╝r die T├Ątigkeit erforderlichen Zuverl├Ąssigkeit.

Erforderliche Unterlagen

Dem Antrag auf Eintragung in die Liste der Brandschutzplaner sind folgende Unterlagen beizuf├╝gen:

  • Nachweis ├╝ber die Bauvorlageberechtigung oder Zeugnis ├╝ber den Abschluss eines Studiums der Fachrichtung Hochbau, Bauingenieurwesen oder eines Studiengangs mit Schwerpunkt Brandschutz oder einer Ausbildung f├╝r mindestens den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst,
  • Unterlagen ├╝ber eine praktische T├Ątigkeit auf dem Gebiet der brandschutztechnischen Planung und Ausf├╝hrung von Geb├Ąuden von mindestens zwei Jahren im Anschluss der Ausbildung,
  • Nachweis ├╝ber die Teilnahme an einer Fortbildungsma├čnahme zum baulichen Brandschutz mit anschlie├čendem Leistungsnachweis,
  • ggf. Nachweis ├╝ber Anerkennung als Pr├╝fingenieur f├╝r Brandschutz,
  • polizeiliches F├╝hrungszeugnis (nicht ├Ąlter als 6 Monate),
  • tabellarischer Lebenslauf.

Kosten

Eintragungsgeb├╝hr in H├Âhe von 125,00 Euro

Fristen

keine

Weitere Informationen

Weiterf├╝hrende Informationen

Informationen zur Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern inklusive Satzungen:

Verfahrensablauf

  • Antragstellung bei der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern
  • Bearbeitung durch den Eintragungsausschuss
  • Bescheid des Eintragungsausschusses

Hinweis: Bei begr├╝ndeten Zweifeln oder soweit unbedingt geboten, k├Ânnen von der Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern beglaubigte Kopien verlangt werden.

Bearbeitungsdauer

ca. 3 Monate

Ansprechpunkt

Ingenieurkammer Mecklenburg-Vorpommern
Alexandrinenstra├če 32
19055 Schwerin

Telefon: 0385/558360
Fax: 0385/55836-30

E-Mail: info@ingenieurkammer-mv.de

├ľffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 9 - 12 Uhr
Dienstag: 13 - 15 Uhr
Donnerstag: 13 - 18 Uhr

Nach oben