Biomasseproduktion f├╝r Stromerzeugung: Zertifizierungssystem - Anerkennung

Fl├╝ssige Biomasse, die nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz zur Erzeugung von Strom eingesetzt wird, darf nur von Betrieben gewonnen werden, die nach der Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung (BioSt-NachV) zertifiziert wurden.

Wenn Sie ein solches Zertifizierungssystem betreiben wollen, ben├Âtigen Sie eine beh├Ârdliche Anerkennung.

Die Biomassestrom-Nachhaltigkeitsverordnung soll sicherstellen, dass Biomasse f├╝r die Stromerzeugung umweltgerecht gewonnen wird.

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

Antrag mit folgenden Angaben:

  • eine nat├╝rliche oder juristische Person, die organisatorisch verantwortlich ist
  • eine zustellungsf├Ąhige Anschrift in einem Mitgliedstaat der Europ├Ąischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum
  • Zertifizierungsstellen, die nach BioSt-NachV anerkannt sind und die das jeweilige Zertifizierungssystem verwenden und
  • die L├Ąnder oder Staaten, auf die sich das Zertifizierungssystem bezieht
Nach oben