Betrieb einer Zweigapotheke Erlaubnis

Tritt ein Notstand in der Arzneimittelversorgung ein, weil Apotheken zur Versorgung der Bev├Âlkerung fehlen, k├Ânnen Sie als Inhaber*In einer nahe gelegenen Apotheke einen Antrag auf die Erlaubnis zum Betrieb einer Zweigapotheke stellen. Zweigapotheken haben eine geringere Ausstattung als normale Apotheken, die aber auch gesetzlich geregelt ist.

Zweigapotheken m├╝ssen verwaltet werden, der Verwalter ben├Âtigt eine Genehmigung der zust├Ąndigen Beh├Ârde.

F├╝r mehr als eine Zweigapotheke wird Ihnen in der Regel keine Erlaubnis erteilt.

Die Erlaubnis wird Ihnen f├╝r 5 Jahre erteilt, sie kann erneut erteilt werden.

Zust├Ąndige Stelle

Dezernat LAGuS 300 - Arzneimittel├╝berwachungs- und -pr├╝fstelle

Wismarsche Stra├če 298
19055 Schwerin, Landeshauptstadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Ansprechpartner

Andreas Schieweck
Leiter/-in

+49 385 588-59390+49 385 588-59390
E-Mail senden

Was gilt es zu beachten?

  • Ein Notstand in der Arzneimittelversorgung liegt vor.
  • Sie verf├╝gen ├╝ber die gesetzlich vorgeschriebenen R├Ąume.
  • Sie sind Inhaber*In einer nahe gelegenen Apotheke.

Erforderliche Unterlagen

  • Erkl├Ąrung ├╝ber volle Gesch├Ąftsf├Ąhigkeit
  • Deutsche Approbation als Apotheker
  • Lebenslauf
  • ├Ąrztliches Gesundheitszeugnis
  • F├╝hrungszeugnis Belegart 0
  • Mitteilung, ob und gegebenenfalls an welchem Ort Sie in einem Mitgliedstaat der Europ├Ąischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens ├╝ber den Europ├Ąischen Wirtschaftsraum oder in einem Vertragsstaat, dem Deutschland und die Europ├Ąische Union vertraglich einen entsprechenden Rechtsanspruch einger├Ąumt haben, eine oder mehrere Apotheken betreiben
  • Nachweis, dass Sie ├╝ber die vorgeschriebenen Betriebsr├Ąume verf├╝gen

Die zust├Ąndige Beh├Ârde kann dar├╝ber hinaus weitere Unterlagen anfordern.

Die Antragsunterlagen sind unter nachfolgendem Link unter "Formulare / Antr├Ąge" erh├Ąltlich:

Kosten

Die Kosten f├╝r die Bearbeitung des Antrages auf Erteilung einer Erlaubnis zum Betrieb einer oder mehrerer Apotheken sind in der Kostenverordnung f├╝r Amtshandlungen der Gesundheitsverwaltung (Gesundheitswesenkostenverordnung - GesKostVO M-V) in der jeweils g├╝ltigen Fassung geregelt.

Fristen

Der Antrag auf Erlaubnis zum Betrieb einer Zweigapotheke ist mindestens 8 Wochen vor gew├╝nschtem Er├Âffnungstermin bei der zust├Ąndigen Beh├Ârde zu stellen.

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Eine Betriebserlaubnis wird Ihnen auf Antrag erteilt, nachdem

  • Die zust├Ąndige Beh├Ârde feststellt, dass die gesetzlichen Voraussetzungen erf├╝llt sind.
  • Wenn die Voraussetzungen erf├╝llt sind, wird die Betriebserlaubnis ausgestellt.
  • Eine Abnahmebesichtigung der Betriebsr├Ąume muss vor Betriebsaufnahme durch die zust├Ąndige Beh├Ârde erfolgen.

Bearbeitungsdauer

8 Wochen

Nach oben