Bescheinigung ├╝ber die Eintragung in die Handwerksrolle (Handwerkskarte)

├ťber die Eintragung in die Handwerksrolle stellt die Handwerkskammer (HWK) eine Bescheinigung (Handwerkskarte aus. In die Handwerkskarte werden eingetragen

  • Name und Anschrift des Inhabers
  • Betriebssitz
  • das zu betreibende Handwerk
  • bei Aus├╝bung mehrerer zulassungspflichtiger Handwerke diese Handwerke sowie der Zeitpunkt der Eintragung
  • gegebenenfalls zus├Ątzlich der Name des Betriebsleiters oder des f├╝r die technische Leitung verantwortlichen pers├Ânlich haftenden Gesellschafters

Mit der Handwerkskarte  kann der Inhaber sich als eingetragener Handwerksbetrieb legitimieren. Sie ist bei der Gewerbeanzeige vorzulegen.

Zust├Ąndige Stelle

Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern

Schwaaner Landstra├če 8
18055 Rostock, Hansestadt
+49 395 5593-0+49 395 5593-0
+49 395 5593-169
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

  • ein aktueller Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebest├Ątigung
  • bei Staatsangeh├Ârigen von Nicht-EU-Staaten eine unbefristete Aufenthaltsbescheinigung bzw. Niederlassungserlaubnis
  • ein Gesellschaftervertrag, wenn es sich um eine GbR handelt
  • einen Handelsregisterauszug, wenn es sich um eine eingetragene Gesellschaft handelt
  • einen Bef├Ąhigungsnachweis, z.B. Meisterpr├╝fung oder gleichwertig, eine Ausnahmebewilligung/Ausnahmeberechtigung
  • eine Betriebsleitererkl├Ąrung, dessen Arbeitsvertrag und Anmeldung zur Sozialversicherung soweit es einen Betriebsleiter gibt

Kosten

F├╝r die Eintragung und Ausstellung der Handwerkskarte fallen Geb├╝hren nach der Geb├╝hrenordnung der jeweiligen Handwerkskammer an.

Fristen

In Verbindung mit der Eintragung in die Rolle - Genehmigungsfiktion: 3 Monate

Nach oben