Baulast: Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis

Durch schriftliche Erkl├Ąrung gegen├╝ber der unteren Bauaufsichtsbeh├Ârde kann ein Grundst├╝ckseigent├╝mer ├Âffentlich-rechtliche Verpflichtungen zu einem sein Grundst├╝ck betreffenden Tun oder Unterlassen (z. B. ├ťbernahme von Abstands- oder Stellplatzfl├Ąchen, Vereinigung von Grundst├╝cken) abgeben. Die Erkl├Ąrung wird als Baulast in das Baulastenverzeichnis eingetragen. Wer ein berechtigtes Interesse darlegt, kann in dieses Verzeichnis Einsicht nehmen oder sich Abschriften erstellen lassen.

Spezielle Hinweise f├╝r - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Hinweis: Es ist nicht ausgeschlossen, dass erkl├Ąrte Baulasten nicht im Baulastenverzeichnis eingetragen sind.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet Haushalt, Zentrale Ausschreibungsstelle f├╝r Bauleistungen, Bauarchiv

Holbeinplatz 14
18069 Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Ansprechpartner

Frau Maria Rohde
Sachbearbeiterin

+49 381 381-6336+49 381 381-6336
E-Mail senden

├ľffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Achtung:

Die andauernde Corona-Pandemie zwingt uns weiterhin zur Kontaktreduzierung. Es wird um vorherige Terminvereinbarung gebeten. Die Ämter stehen für telefonische Auskünfte 0381 381-6005, E-Mail-Verkehr bauamt@rostock.de oder Videokonferenzen zur Verfügung.

Was gilt es zu beachten?

F├╝r die Auskunft muss das berechtigte Interesse nachgewiesen werden, zum Beispiel K├Ąufer des betroffenen oder des Nachbargrundst├╝cks

Erforderliche Unterlagen

  • Antrag auf Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis einschlie├člich der dort benannten Nachweise

Spezielle Hinweise f├╝r - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Je nach Sachverhalt sind erforderliche Dokumente mit dem Antrag einzureichen:

  • Eigent├╝mer*in: Grundbuchauszug* oder aktueller Grundsteuerbescheid
  • Kaufinteressent*in: Vollmacht Eigent├╝mer*in oder Kaufvertragsentwurf
  • Kreditinstitut: Vollmacht Eigent├╝mer*in oder Grundbuchauszug*
  • Sachverst├Ąndiger*in: Vollmacht Eigent├╝mer*in oder gerichtlicher Auftrag
  • Entwurfsverfasser*in: Vollmacht Eigent├╝mer*in
  • Immobilienmakler*in: Vollmacht Eigent├╝mer*in
  • Beg├╝nstigte Person der Baulast: Grundbuchauszug* oder aktueller Grundsteuerbescheid
  • Notar*in/├ľbVI: Kein Nachweis erforderlich
  • sonstige Gr├╝nde: Begr├╝ndung erforderlich

*Grundbuchauszug nicht ├Ąlter als 3 Monate

Kosten(Geb├╝hren, Auslagen, etc.)

  • Geb├╝hrenrahmen f├╝r die Auskunft: EUR 15,00 - 100,00 je Grundst├╝ck

Spezielle Hinweise f├╝r - kreisfreie Stadt Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Die Geb├╝hr f├╝r die Auskunft betr├Ągt je unbelastetes Flurst├╝ck 15 Euro, je belastetes Flurst├╝ck 20 Euro, jedoch maximal 100 Euro je Grundst├╝ck.
 

Fristen

keine

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Antrag bei der unteren Bauaufsichtsbeh├Ârde (sh. Pkt. zust├Ąndige Stelle)

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer h├Ąngt vom Umfang des Auskunftsbegehrens ab (z. B. von der Anzahl der zum Grundst├╝ck geh├Ârenden Flurst├╝cke oder der Anzahl der auf dem Grundst├╝ck liegenden Baulasten).

Nach oben