Auszahlung der Rente f├╝r Hinterbliebene von Kriegsopfern

Ist ein Kriegsopfer bzw. sind andere Anspruchsberechtigte nach dem Sozialen Entsch├Ądigungsrecht an den Folgen einer Sch├Ądigung gestorben, so haben die Witwe, der hinterbliebene Lebenspartner, die Waisen und die Verwandten der aufsteigenden Linie Anspruch auf Hinterbliebenenrente.

Die Auszahlung der Hinterbliebenenrente erfolgt auf ein Konto von Ihnen oder eines mit Ihnen in h├Ąuslicher Gemeinschaft lebenden Dritten.

Ist ein Kriegsopfer bzw. sind andere Anspruchsberechtigte nach dem Sozialen Entsch├Ądigungsrecht an den Folgen einer Sch├Ądigung gestorben, so haben die Witwe, der hinterbliebene Lebenspartner, die Waisen und die Verwandten der aufsteigenden Linie Anspruch auf Hinterbliebenenrente.

Die Auszahlung der Hinterbliebenenrente erfolgt auf ein Konto von Ihnen oder eines mit Ihnen in h├Ąuslicher Gemeinschaft lebenden Dritten.

Zust├Ąndige Stelle

Landesamt f├╝r Gesundheit und Soziales

Friedrich-Engels-Platz 5-8
18055 Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Fahrplanauskunft

Nicht Rollstuhlgerecht Kein Fahrstuhl

Ansprechpartner

Heiko Will
Leiter/-in

E-Mail senden

Thomas Leder

+49 381 331-59080+49 381 331-59080
E-Mail senden

Was gilt es zu beachten?

Bewilligung einer Hinterbliebenenrente von Kriegsopfern

Erforderliche Unterlagen

  • Kontonachweis
  • gegebenenfalls Kontovollmacht

Kosten

Keine

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Sie geben bei der Antragstellung den gew├╝nschten Auszahlungsweg an (Kontoverbindung, Kontoinhaber)

Die Auszahlung der Rente erfolgt kostenfrei

    • auf ein Konto der empfangsberechtigten Person
    • auf ein Konto einer Person, die in h├Ąuslicher Gemeinschaft mit der empfangsberechtigten Person lebt.

Bearbeitungsdauer

Die Auszahlung auf ein inl├Ąndisches Konto kann bis zu 5 Werktage nach Zahlungsanweisung dauern.

Nach oben