Ausnahmegenehmigungen f├╝r den Verkehr Erteilung

Wenn Ihrer Gesch├Ąftsaus├╝bung im Einzelfall Gebote oder Verbote der Stra├čenverkehrs-Ordnung (StVO) entgegenstehen, k├Ânnen Sie eine Ausnahmegenehmigung beantragen.

Dies betrifft zum Beispiel Ausnahmen

  • von den Vorschriften ├╝ber die Stra├čenbenutzung,
  • vom Verbot, eine Autobahn oder eine Kraftfahrtstra├če zu betreten oder mit dort nicht zugelassenen Fahrzeugen zu benutzen,
  • von den Regelungen zum Halten und Parken,
  • von den Vorschriften ├╝ber das Abschleppen von Fahrzeugen,
  • von den Vorschriften ├╝ber Abmessungen von Fahrzeug und Ladung,
  • von dem Verbot der unzul├Ąssigen Mitnahme von Personen,
  • von den Vorschriften ├╝ber das Anlegen von Sicherheitsgurten und das Tragen von Schutzhelmen,
  • vom Verbot, Tiere von Kraftfahrzeugen und andere Tiere als Hunde von Fahrr├Ądern aus zu f├╝hren,
  • vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot,
  • vom Verbot, Hindernisse auf die Stra├če zu bringen,
  • von den Verboten, Lautsprecher zu betreiben, Waren oder Leistungen auf der Stra├če anzubieten,
  • vom Verbot der Werbung und Propaganda in Verbindung mit Verkehrszeichen,
  • von den Verboten oder Beschr├Ąnkungen, die durch Vorschriftzeichen oder Richtzeichen erlassen sind sowie
  • vom Nacht- beziehungsweise Sonn- und Feiertagsparkverbot f├╝r Kfz ├╝ber 7,5 t und Anh├Ąnger ├╝ber 2 t in Wohngebieten.

Zust├Ąndige Stelle

Amt f├╝r Mobilit├Ąt - Fachbereich Verkehrsbeh├Ârdliche Aufgaben

Charles-Darwin-Ring 6
18059 Rostock, Hansestadt
+49 381 381-6801+49 381 381-6801
E-Mail senden

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

├ľffnungszeiten

Dienstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 18:00 Uhr

Donnerstag 09:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 16:00 Uhr

Achtung:

Die andauernde Corona-Pandemie zwingt uns weiterhin zur Kontaktreduzierung. Die Ämter stehen für telefonische Auskünfte aber auch Videoschaltungen zur Verfügung.

Was gilt es zu beachten?

Erforderliche Unterlagen

  • Nachweise ├╝ber das Erfordernis einer Ausnahmegenehmigung
  • Kopie der Gewerbeanmeldung
  • Kopie des Fahrzeugscheines

F├╝r Gro├čraum- und Schwertransporte gelten Sondervorschriften.

Kosten

Nach der Geb├╝hrenordnung f├╝r Ma├čnahmen im Stra├čenverkehr (GebOSt) besteht ein Geb├╝hrenrahmen von 10,20 Euro bis 767,00 Euro je Ausnahmetatbestand und Fahrzeug / Person.

Nach oben