Anliegerbescheinigung Ausstellung

Mit einer f├╝r ein Grundst├╝ck ausgestellten Anliegerbescheinigung verschaffen Sie sich einen ├ťberblick ├╝ber die nach Bundes- bzw. Landesrecht ma├čgeblichen grundst├╝ckbezogenen Abgaben.

Die Anliegerbescheinigung ist form- und fristlos bei der zust├Ąndigen Gemeinde zu beantragen.

Eine hierf├╝r anfallende Geb├╝hr ist bei der zust├Ąndigen Gemeinde zu erfragen.

Zust├Ąndige Stelle

Sachgebiet St├Ądtebauliche Vertr├Ąge und Anliegerbeitr├Ąge

Holbeinplatz 14
18069 Rostock, Hanse- und Universit├Ątsstadt

Fahrplanauskunft

Rollstuhlgerecht Fahrstuhl

Ansprechpartner

Frau Maren Gerloff

+49 381 381-6041+49 381 381-6041
+49 381 381-6900
E-Mail senden

Was gilt es zu beachten?

Das Grundst├╝ck, f├╝r das eine Anliegerbescheinigung beantragt wird, ist konkret zu benennen unter Beif├╝gung eines Eigentumsnachweises und eines Flurkartenauszugs.

Erforderliche Unterlagen

Das Grundst├╝ck, f├╝r das eine Anliegerbescheinigung beantragt wird, ist konkret zu benennen unter Beif├╝gung eines Eigentumsnachweises und eines Flurkartenauszugs.

Kosten

Eine f├╝r die Anliegerbescheinigung anfallende Geb├╝hr ist bei der zust├Ąndigen Gemeinde zu erfragen.

Fristen

keine

Weitere Informationen

Verfahrensablauf

Die Anliegerbescheinigung ist form- und fristlos bei der zust├Ąndigen Gemeinde zu beantragen unter Beif├╝gung eines Eigentumsnachweises und eines Flurkartenauszugs.

Bearbeitungsdauer

cirka 1 Woche

Ansprechpunkt

die zust├Ąndige Gemeinde

Nach oben