13:04 Uhr • 05.07.2022

Warnemünder Woche - Rund Bornholm: „Madame“ entmastet

Der an der Langstreckenregatta Rund Bornholm teilnehmenden Segelyacht „Madame“ ist in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 23 Uhr der Mast gebrochen. Wie der Berliner Eigner Robert Jatkowski mitteilte, gab es bis auf kleinere Schnittwunden an den Händen eines Crewmitglieds keine weiteren Verletzungen.

"Madame" beim Start von Rund Bornholm
Die "Madame" beim Start von Rund Bornholm 2022, noch mit Mast. © Pepe Hartmann

„Wir sind unter Spinnaker in die Nacht gefahren, bei circa vier Windstärken. Dann kamen zwei Böen mit etwa 21 Knoten und der Spi fiel immer wieder ein. Als dann wieder Druck ins Tuch kam, ist ein Block im Achterstag gebrochen, woraufhin der Mast nach vorne weggeklappt ist“, schildert Robert Jatkowski die kritische Situation. Die Yacht, die in der ORC-Gruppe von Rund Bornholm gestartet war, befand sich zum Zeitpunkt des Mastbruchs etwa fünf Seemeilen nord-östlich von Kap Arkona auf Rügen. „Wir haben dann eineinhalb Stunden gekämpft, um das Chaos zu beseitigen.“ Bei 1,5 Metern Welle habe keine Möglichkeit bestanden, den Mast an Bord zu sichern, denn die umherschlagenden Riggteile drohten den Rumpf der Beneteau First 38 SD, Baujahr 1983, zu beschädigen. Anschließend fuhr die Crew die entmastete „Madame“ unter Maschine nach Glowe an der Nord-Ost-Küste von Rügen.

Heute soll das Schiff nach Barhöft verlegt werden, um den für Mittwochnacht angekündigten Sturm abzuwarten, bevor die „Madame“ am kommenden Wochenende zurück nach Rostock motort werden soll, wo sie ihren Heimathafen hat.
Für den Eigner und Skipper war es bereits die neunte Teilnahme an Rund Bornholm. Und wird er auch ein zehntes Mal teilnehmen? „Zuerst habe ich gesagt ‚Jetzt habe ich die Schnauze voll von Rund Bornholm!‘ Aber ich bin halt doch ein Wiederholungstäter und werde wiederkommen“, sagt Robert Jatkowski und kann schon wieder lachen.

Start der Langstreckenregatta Rund Bornholm war Montagmittag, 12 Uhr. 21 Yachten gingen auf die rund 280 Seemeilen Reise nach Bornholm und zurück. Aktuell führen die beiden Volvo Ocean Racer „OSPA“ und „Glashäger“ das Feld an. Die ersten werden bereits heute zurückerwartet, die langsamsten Teilnehmer erst am Donnerstag.

Rund Bornholm Tracking


Musikhighlights in der Konzertmuschel

Woodstockfeeling in Warnemünde

Die Oldieband „Last Time“ weiß genau, welche Songs das Publikum bei der Warnemünder Woche hören will. Die vier Musiker aus Neubrandenburg schafften es am Montagabend bei ihrem Konzert im bis auf den letzten Platz besetzten Kurhausgarten innerhalb kürzester Zeit, Besucherinnen und Besucher mit bekannten Rockklassikern auf die Tanzfläche zu locken. Die Band rockte im wahrsten Sinne des Wortes die Bühne. Die Stimmung im Publikum hätte nicht besser sein können.

Mit Westerngitarre, E-Gitarre, Bass-Gitarre, Mundharmonika und Schlagzeug sorgten Markus Riedel, Frank Freisleben, Rainer Martin und Ralf Mitzlaff für Rockfestival-Atmosphäre im Kurhausgarten. Spätestens bei dem Rocksong „Satisfaction“ von den Rolling Stones aus dem Jahr 1965, „The Wall“ von Pink Floyd und „Rock Around the Clock“ von Bill Haley war die Festivalstimmung auf die Besucherinnen und Besucher übergesprungen. Immer wieder fanden sich Tanzbegeisterte unterschiedlichsten Alters vor der Bühne ein. Mit humorvollen Überleitungen kündigte Bandleader Markus Riedel einen bekannten Welthit legendärer Bands nach dem anderen an und schaffte es so, die Zuhörenden auch in den Pausen zwischen den Songs bestens zu unterhalten. Das dreistündige Konzert im Rahmen der 84. Warnemünder Woche war ein voller Erfolg.

Morgen (Mittwoch, 6. Juli) auf der Bühne im Kurhausgarten

Nach rockigen Klängen gestern, werden morgen von 18 bis 20 Uhr die „Warnemünder Jungs“ maritime Stimmung bei ihrem Konzert im Kurhausgarten verbreiten. Seemannslieder stehen auf dem Programm. Die Gesangsgruppe versteht sich als maritimer Stammtisch und singt alte Shantys und Oldies mit eigenen Texten, die allesamt Bezug zu Warnemünde oder zu der Seefahrt haben. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein unterhaltsames Konzert, denn: „Die Warnemünder Jungs“ gelten als musikalische Stimmungskanonen.



Alle Segel-Ergebnisse finden Sie unter:
www.manage2sail.com/warnemuender-woche/event/WarnemuenderWoche2022

Das Segelprogramm:
www.warnemuender-woche.com/segeln/klassenplanung-schedule

Das Landprogramm:
www.warnemuender-woche.com/programm-sommerfest

Zurück zur Übersicht

Weitere interessante Themen

Top News

Gute-Laune-Garantie in Warnemünde: „De Mönchguter Fischköpp“ spielen zur Meeresbrise

16.08.2022

Gute-Laune-Garantie in Warnemünde: „De Mönchguter Fischköpp“ spielen zur Meeresbrise

„De Mönchguter Fischköpp“ - das ist Musik als Markenzeichen einer Nation, einer Region, eines Lebensgefühls ganzer Generationen. Die drei Vollblutmusiker kommen in original Mönchguter Trachten mit ... weiterlesen

Hanse Sail Team feiert erfolgreichen Abschluss und wagt einen Ausblick

15.08.2022

Hanse Sail Team feiert erfolgreichen Abschluss und wagt einen Ausblick

Ein Mitarbeiter aus dem Hanse Sail Büro erhielt eine besondere Ehrung: „Wolfgang Bischoff hat in diesem Jahr außergewöhnliches geleistet. Er war das Bindeglied zwischen den Großseglern, deren ... weiterlesen

Hanse Sail in Hohe Düne: Das konnte man bei der Deutschen Marine erlebe

15.08.2022

Hanse Sail in Hohe Düne: Das konnte man bei der Deutschen Marine erlebe

Klarer Höhepunkt: das Segelschulschiff „Gorch Fock“. Die 1958 gebaute weiße Bark wird noch heute regelmäßig für die Ausbildung von Offizieranwerter*innen sowie des seemännischen Nachwuchses ... weiterlesen

Hanse Sail 2022: So endete die Norway Match Race vor Warnemünde

14.08.2022

Hanse Sail 2022: So endete die Norway Match Race vor Warnemünde

Wegen der heute vorherrschenden Windverhältnisse konnten die beiden Schiffe nicht – wie geplant - direkt vor dem Strand segeln, sondern mussten viel weiter hinausfahren. Und dennoch waren sie ... weiterlesen

Mit frischem Wind zu alter Stärke: Das war die 31. Hanse Sail

14.08.2022

Mit frischem Wind zu alter Stärke: Das war die 31. Hanse Sail

Das Fest zeigt auf: Die Begeisterung für die Traditionsschifffahrt ist ungebrochen und der neue Kurs stimmt. „Das neue Konzept ist voll aufgegangen“, sagt Tourismusdirektor Matthias Fromm. Durch die ... weiterlesen

Aufklärung im Rahmen der Hanse Sail: Richtig bergen - Leben retten

14.08.2022

Aufklärung im Rahmen der Hanse Sail: Richtig bergen - Leben retten

Drei Männer in orangenen Anzügen und mit Pyrofackeln treiben im Wasser. Die Reaktion darauf erfolgt prompt: Von der gegenüberliegenden Kaikante aus wird eine Rettungsinsel ins Wasser gelassen, die die ... weiterlesen

News aus Rostock und Umgebung

Wir versorgen Sie mit tagesaktuellen Informationen direkt aus dem Rathaus und der Tourismuszentrale der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Hier finden Sie in einer Übersicht Nachrichten zu Verkehr, Wirtschaft, Politik, Schule, Kultur und Gesundheit mit Bezug zu Rostock und den gesamten Landkreis der Hansestadt. Wir aktualisieren rund um die Uhr die News aus Rostock, der Metropole in Mecklenburg-Vorpommern.

Nach oben