09:45 Uhr • 11.10.2022

Mit Rostock begeistern: So ist es, Stadtführer in der Hanse- und Universitätsstadt zu sein

Nachdem Joachim Häcker 40 Jahre als Lehrer in Rostock gearbeitet hat, war klar: Der Ruhestand solle nicht nur aus Sofa, Chips und TV bestehen. Auf der Suche nach einer Tätigkeit, die den heute 71-Jährigen auch im höheren Alter noch begeistert, wird er auf die Ausbildung zum Stadtführer aufmerksam.

Stadtführer Joachim Häcker in Rostock
Joachim Häcker startet seine Führungen gerne am Universitätsplatz oder am Neuen Markt. Etwas Anschauungsmaterial hat er immer auch dabei. © TZRW

Seit nunmehr über fünf Jahren fasziniert er Reisegruppen aus aller Welt mit seinem Wissen über die astronomische Uhr, das Kloster zum Heiligen Kreuz oder die Wende-Bewegung in Rostock. Er lernt dabei auch ständig selbst dazu. Ende Oktober beginnt ein neuer Ausbildungszyklus zum/zur Stadtführer*in und es gibt noch wenige freie Plätze.

Immer, wenn Joachim Häcker eine Stadtführung beendet, sei es ein gutes Gefühl, wenn er die Menschen für die Stadt und ihre Geschichte begeistern konnte. „Wenn die Gäste am Ende viele Fragen stellen, weiß ich, dass ich eine gute Arbeit geleistet habe. Die Leute nehmen freiwillig an der Führung Teil und sind daher eigentlich immer sehr aufmerksam“, sagt der gebürtige Rostocker.

Plaudern mit Menschen aus aller Welt

Der Englisch- und Russischlehrer kann dabei seine Sprachfähigkeiten – eine Voraussetzung für die Ausbildung ist die Beherrschung einer Fremdsprache – regelmäßig einsetzen und trainieren. Denn die Reisegruppen kommen zum Teil aus aller Welt. „Ich hatte schon Gruppen aus Skandinavien, Kambodscha oder Belarus.“ Diese Begegnungen seien für Häcker immer wieder bereichernd. Denn: „Man kommt ins Plaudern und erhält Einblicke in fremde Lebensrealitäten.“

Die Touren stellt Häcker selbst zusammen und kann sie so, oft auch spontan, auf die jeweilige Reisegruppe ausrichten. „90 Prozent der Gruppen kommen aus den alten Bundesländern. Diese Menschen sind häufig auch an der Rostocker Wendegeschichte interessiert. Ich kann dann die Historie auch mit meinen eigenen Erlebnissen verknüpfen, ihnen eine ganz persönliche Sicht der Dinge präsentieren“, sagt Häcker.

Neues Personal für den Verein

Auch an die Ausbildung erinnert er sich noch sehr gut. „Dabei habe ich nochmal viel über Rostock erfahren, etwa wie man die astronomische Uhr aus dem 15. Jahrhundert liest oder was es mit der Fassade des Rathauses auf sich hat.“ Am Ende stand der ehemalige Lehrer dann selbst mal vor einem Prüfungskomitee. „Das war aufregend und für mich nochmal eine ganz andere Situation“, gesteht Häcker. Doch die Prüfung hat er erfolgreich gemeistert und den Schritt bis heute nicht bereut.

„Und wir brauchen jetzt neues Personal“, sagt Helmtraud Spielmann, Vorsitzende vom Rostocker Stadtführerverein e.V.. Ende Oktober beginnt nach vier Jahren Pause endlich ein neuer Ausbildungszyklus und man freue sich über Interessierte für die restlichen freien Plätze.

Zertifikat gilt in ganz MV

Die praktische Ausbildung wird durch erfahrene Stadtführer*innen durchgeführt. Die theoretischen Inhalte werden an Freitagnachmittagen und Samstagvormittagen vermittelt. Geplantes Ende der Ausbildung: März/April 2023. Bei erfolgreicher praktischer Prüfung erhält man ein Zertifikat. „Damit kann man in Wismar, auf dem Darß, in Stralsund und Schwerin, also in ganz Mecklenburg-Vorpommern Führungen veranstalten“, sagt Spielmann.

Voraussetzung ist neben der Beherrschung einer Fremdsprache, die Teilnahme an der Theorie und Praxis sowie die Zahlung einer Kursgebühr (ca. 900 Euro). Das Angebot richtet sich an Jung und Alt – vor allem an alle, die sich für Rostock interessieren, gerne auf Menschen zugehen und Inhalte präsentieren. Außerdem ist Fitness von Vorteil. „Schließlich muss man teilweise drei Stunden draußen herumlaufen“, sagt Spielmann.

Honorare und Kontakt

Das Honorar pro Führung richtet sich nach Art und Umfang und kann zwischen 40 Euro und 150 Euro liegen. Bei Interesse kann man sich telefonisch unter 0381 1202220 oder per Mail an info@rostocker-stadtfuehrer.de direkt an den Verein wenden.

Zurück zur Übersicht

Weitere interessante Themen

Top News

Marke, Money, Miteinander

24.11.2022

Marke, Money, Miteinander

Der Tourismus prägt Mecklenburg-Vorpommern wie kaum eine andere Branche. Und er muss für Gäste, Fachkräfte und Einwohner wettbewerbsfähig und attraktiv bleiben. Wie kann das gelingen? Darüber ... weiterlesen

Segelvorschau 2023: Hochrangige Vielfalt im besten Revier

10.11.2022

Segelvorschau 2023: Hochrangige Vielfalt im besten Revier

Zu den Highlights zählen die Star Eastern European Hemisphere Championship, die Europameisterschaften von Soling und 470er (Open Europeans), der 470er Masters Cup, der ILCA Europa Cup und die ... weiterlesen

Adventskonzert des Marinekommandos in Warnemünde: So helfen die Erlöse

08.11.2022

Adventskonzert des Marinekommandos in Warnemünde: So helfen die Erlöse

Zu Gast wird der Marinemusikkorps Kiel, unter der Leitung von Kapitänleutnant Inga Hilsberg, sein. Das Programm der 50 Musiker besteht aus einem bunten musikalischen Repertoire: Das Publikum darf sich ... weiterlesen

Umzug zum Martinstag: Mit Laternen und Musik durch Warnemünde

04.11.2022

Umzug zum Martinstag: Mit Laternen und Musik durch Warnemünde

Um 17 Uhr startet die Andacht von Pastor Harry Moritz in der Kirche, die etwa 700 Plätze zur Verfügung hat. „Das Martinsfest in Warnemünde ist sowohl für Einheimische als auch Gäste des Ostseebades zu ... weiterlesen

DER MOTIVATION AUF DER SPUR

25.10.2022

DER MOTIVATION AUF DER SPUR

Die Rostock Marketing Akademie (RMA) zieht eine erste Bilanz für ihr neues touristisches Qualifizierungsprogramm. Für die zehn Veranstaltungen haben sich rund 100 Menschen angemeldet – eine ... weiterlesen

Halloween in Warnemünde: Kurhausgarten im Grusel-Fieber

25.10.2022

Halloween in Warnemünde: Kurhausgarten im Grusel-Fieber

„Erstmalig präsentieren wir im Kurhausgarten ein Programm zu Halloween. Alle kleinen und auch großen Grusel-Fans im Ostseebad sind eingeladen, mit uns ein besonderes Fest zu feiern“, sagt Rostocks ... weiterlesen

News aus Rostock und Umgebung

Wir versorgen Sie mit tagesaktuellen Informationen direkt aus dem Rathaus und der Tourismuszentrale der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Hier finden Sie in einer Übersicht Nachrichten zu Verkehr, Wirtschaft, Politik, Schule, Kultur und Gesundheit mit Bezug zu Rostock und den gesamten Landkreis der Hansestadt. Wir aktualisieren rund um die Uhr die News aus Rostock, der Metropole in Mecklenburg-Vorpommern.

Nach oben