14:12 Uhr • 15.08.2022

Hanse Sail Team feiert erfolgreichen Abschluss und wagt einen Ausblick

Bei strahlendem Sonnenschein hat das Team der diesjährigen Hanse Sail den erfolgreichen Abschluss des maritimen Events gefeiert. Nach einem Fototermin auf dem holländischen Drei-Mast-Schoner „Minerva“ konnten bei einem ausgiebigen Frühstück im Braugasthaus „Alter Fritz“ Erfahrungen & Erlebnisse rund um die „Sonnenschein-Sail“ ausgetauscht werden.

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter*innen der Hanse Sail Rostock
Eine Vielzahl der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen traf sich am Montag am Bord der Minerva. © TZRW

Ein Mitarbeiter aus dem Hanse Sail Büro erhielt eine besondere Ehrung: „Wolfgang Bischoff hat in diesem Jahr außergewöhnliches geleistet. Er war das Bindeglied zwischen den Großseglern, deren Kapitänen und der diesjährigen Hanse Sail. Ich glaube, wir sind uns alle einig, wenn ich sage: Wolfgang Bischoff hat einen großen Anteil am Erfolg der 31. Auflage“, sagt die kommissarische Leiterin der Hanse Sail, Bettina Fust, in einer Ansprache im Rahmen des Termins. Bischoff war sichtlich gerührt und nahm einen Blumenstrauß und die Sail-Schiffsglocke zur Ehrung entgegen.

Viel Fleiß an Bord

Doch natürlich beruhte der Erfolg der Hanse Sail auf der Arbeit von weit mehr Menschen, wie der zweite Stellvertreter des Oberbürgermeisters, Steffen Bockhahn, in seiner Ansprache betonte: „Ich danke allen, die zu diesem wunderbaren Erfolg beigetragen haben: Den Skippern und ihren Besatzungen, den vielen fleißigen Händen an Bord und an Land, der Polizei, der Deutschen Marine und nicht zuletzt den vielen ehren- und hauptamtlichen Organisatorinnen und Organisatoren, insbesondere den Teams vom Hanse Sail Büro, Hanse Sail Verein und der Stadtentsorgung.“

Tourismusdirektor Matthias Fromm nutzte die Gelegenheit, um auch einen Ausblich auf die 32. Hanse Sail zu geben. „Wir haben eine Hanse Sail erlebt, die so abwechslungsreich war wie nie zuvor. Heute wollen wir das feiern und danach arbeiten wir daran, dass wir im nächsten Jahr eine Sail veranstalten, die die Entwicklung gebührend fortführen wird.“ So soll das Konzept um die Erlebnisbereiche ausgebaut und über neue Höhepunkte diskutiert werden.

Nur noch 360 Tage

Gemeinsam mit Steffen Bockhahn und Bettina Fust entühllte Matthias Fromm im Anschluss das Plakat für die 32. Hanse Sail und stellte den Countdown bis zum 10. August 2023 an der Hanse-Sail-Uhr ein. In knapp 360 Tagen darf man dann wieder zahlreiche Traditionssegler an Rostocks Kaikante und Gäste aus aller Welt in der Hanse- und Universitätsstadt begrüßen.

Zurück zur Übersicht

Weitere interessante Themen

Top News

LETZTMALIG MEERESBRISE IN WARNMÜNDE

28.09.2022

LETZTMALIG MEERESBRISE IN WARNMÜNDE

Der Musiksommer im Warnemünder Kurhausgarten klingt am 2. Oktober mit der Rostocker Party- und Coverband „Rockvalley“ aus. Die Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde blickt in diesem Zuge auf 21 ... weiterlesen

10. STEPHAN-JANTZEN-TAGE

27.09.2022

10. STEPHAN-JANTZEN-TAGE

Vor über 100 Jahren hat er für Sicherheit an Rostocks Küste gesorgt und noch heute ist sein Name in Warnemünde omnipräsent: Stephan Jantzen. Ab 30. September wird im Rahmen der 10. ... weiterlesen

Klangkörper der Stadt

21.09.2022

Klangkörper der Stadt

Das Blasorchesters der Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird am 25. September für stimmungsvolle Unterhaltung in Warnemünde sorgen. Die 1990 gegründete Musikformation ist ab 15.30 Uhr live im ... weiterlesen

Traditionsschiffe setzten die Segel

19.09.2022

Traditionsschiffe setzten die Segel

Die „Albert Johannes“ bietet einen ganz besonderen Segeltörn – ab 14. Oktober geht es mit einer „Buddel voll Rum“ auf Reisen. Die Crew des beinahe 100 Jahre alten Schiffs wird seinen Gästen während ... weiterlesen

15.09.2022

„Sweet Home Warnemünde“

Die Rostocker Band Spill steht für melodiöse handgemachte Rockmusik mit Heimatbezug. Die vor zwölf Jahren gegründete „Küstencountry-Band“ mit Olaf Hobrlant, Steffen Wroost und Hartmut Götting ist am ... weiterlesen

Traditionsschiffe setzten die Segel

12.09.2022

Traditionsschiffe setzten die Segel

Die „Albert Johannes“ bietet einen ganz besonderen Sgeltörn – ab 14. Oktober geht es mit einer „Buddel voll Rum“ auf Reisen. Die Crew des beinahe 100 Jahre alten Schiffs wird seinen Gästen während ... weiterlesen

News aus Rostock und Umgebung

Wir versorgen Sie mit tagesaktuellen Informationen direkt aus dem Rathaus und der Tourismuszentrale der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Hier finden Sie in einer Übersicht Nachrichten zu Verkehr, Wirtschaft, Politik, Schule, Kultur und Gesundheit mit Bezug zu Rostock und den gesamten Landkreis der Hansestadt. Wir aktualisieren rund um die Uhr die News aus Rostock, der Metropole in Mecklenburg-Vorpommern.

Nach oben