14:04 Uhr • 17.05.2022

AOK Active Beach startet in die 11. Saison

Zum elften Mal verwandelt sich das Areal am Strandaufgang 13 auf Höhe des Hotel NEPTUN zur größten Freiluftsportarena des Landes. Bis Ende September ist der AOK ACTVE BEACH auf über 7.500 Quadratmetern das Mekka der beliebtesten Strandballsportarten.

Start AOK ACTIVE BEACH
Arena-Leiter Andreas Zachhuber, Hannes Knüppel von den Rostocker Robben, Jennifer Zietz von der AOK und Rostocks Tourismusdirektor Matthias Fromm freuen sich über eine Vielzahl an Sport-Events, die auch in diesem Jahr wieder am Warnemünder Strand stattfinden. © Joachim Kloock / TZRW

Zugleich wird der AOK ACTVE BEACH als Heimatrevier der Rostocker Robben, die sich in diesem Jahr bei der 10. Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft des DFB ihren Titel zurückerobern wollen, zum Austragungsort zahlreicher Wettkämpfe.

„Mitmachen und Ausprobieren, Auspowern und Fighten sowie Anfeuern und Mitfiebern stehen auch in diesem Jahr wieder hoch im Kurs an unserem AOK ACTVE BEACH“, sagt Matthias Fromm, Tourismusdirektor von Rostock und Warnemünde. „Hier treffen einheimische Sportsfreunde auf Aktivurlauber aus aller Welt, der gemeinsame Spaß an der Bewegung und an frischer Luft stehen im Mittelpunkt. Der Strandaufgang 13 – der Aufgang mit dem Robbenemblem – hat sich zu einer festen Adresse für alle entwickelt, die ihre Freizeit gerne sportlicher gestalten. Längst hat sich der Aktivurlaub zu einem wahren Trend entwickelt und die Strandsportangebote an der Ostseeküste werden insgesamt immer vielfältiger und attraktiver.“

Wettkampfauftakt schon am Wochenende

Nach zwei pandemiebedingten etwas ruhigeren Jahren freut sich Spielstrandleiter Andreas Zachhuber wieder auf das volle Programm. Zum Auftakt kommt es bereits am kommenden Wochenende, den 21. und 22. Mai, an dem der erste Heimspieltag nach drei Jahren in der Deutschen Beachsoccer-Liga wieder am AOK ACTVE BEACH durchgeführt wird.

An insgesamt vier Spieltagen in Warnemünde, Korbach (Hessen), München (Bayern) und Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) kämpfen die besten Beachsoccerteams Deutschlands um ausreichend Punkte für das Finale der 10. Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft am 20. und 21. August im Warnemünder „Ostseestadion“ am Teepott.

Strandfußball, Footvolley und Teqball

Weitere Highlights sind die 2. Rostocker Strandfußballmeisterschaft am 25. und 26. Juni, die Schüler-Fußball-WM der WG Union am 29. Juni, die Rostocker Völkerballmeisterschaft am 9. Juli, das ROBBENEFIZ-Turnier am 24. Juli, ein Alternatives Fußballfest mit Footvolley und Teqball am 6. und 7. August, der AOK-Familien-Sport-Beachtag am 11. August und die Finaltour der Volleyballbeachmeisterschaften MV.
„Wir alle hoffen darauf, dass die frühere Unbeschwertheit zurückkehrt und wir die Saison in vollen Zügen genießen können“, betonte Strandchef Andreas Zachhuber. „Wie groß die Sehnsucht danach ist, sehe ich an den vielen Vorbuchungen, die täglich bei uns eingehen.“

Strandspielzeiten für Schulen und Vereine

Zahlreiche Schulen, Vereine, Unternehmen und private Gruppen haben sich schon ihre persönlichen Strandspielzeiten gesichert. Zugleich bedankte sich der ehemalige Bundesligatrainer für die langjährige Partnerschaft mit der AOK Nordost und bei vielen treuen und neuen Förderern aus Wirtschaft und öffentlichem Leben, „die den AOK ACTVE BEACH seit nunmehr elf Jahren unterstützen und erst möglich machen.“

Die AOK Nordost ist Gesundheitspartner und Namensgeber des größten Spielstrandes an der Ostseeküste. „Der Active Beach ist sicher einer der schönsten Orte für eine gesunde Lebensweise und aktive Betätigung, die wir in dieser Nachhaltigkeit und Nachfrage auch weiterhin tatkräftig unterstützen möchten. Für den einen oder anderen kann die gemeinsame Zeit auch einen Anreiz bieten, künftig bewusster zu leben oder sich gar in einem Verein zu engagieren“, sagt Jennifer Zietz vom Gesundheitsmanagement der AOK Nordost.

Öffnungszeiten, Kurse und Eintrittspreise

Bis Ende September ist der AOK ACTIVE BEACH täglich geöffnet. Der Eintrittspreis für die Nutzung des Angebots beträgt 2,- Euro pro Person. Inhaber der gültigen Kurkarte Warnemünde zahlen keinen Eintritt. Sportgeräte können zwischen 11:00 und 18:00 Uhr gegen Pfand ausgeliehen werden.
Vom 13. Juni bis 12. September laden jeweils montags von 18 bis 19 Uhr Yoga- oder Qi-Gong-Kurse mit erfahrenen Trainern kostenfrei zur Entspannung am AOK ACTIVE BEACH ein. Das aktuelle Kursangebot wird an der Infotafel am Strand oder im Internet www.aok.de unter dem Stichwort „Sommerkurse“ veröffentlicht.
Vom 11. bis zum 22. Juli findet für Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 14 Jahren das diesjährige Robbencamp statt. Eine Anmeldung ist dafür erforderlich (rostockerrobben.de/robben-camp/). Die jungen Strandfußballer erwartet im Camp jede Menge Spiel und Spaß und zahlreiche Tipps und Tricks von den routinierten Robben.

Der AOK ACTIVE BEACH ist eine Initiative der Tourismuszentrale Rostock & Warnemünde in Zusammenarbeit mit Rostock Marketing. Seit 2012 begeistert der Sport- und Spielstrand im Seebad Warnemünde jedes Jahr von Juni bis September zahlreiche Gäste mit einer Vielzahl von Aktivangeboten, Mitmach-Events und hochkarätigen Turnieren.

Weitere Infos unter www.rostock.de/active-beach.html

Zurück zur Übersicht

Weitere interessante Themen

Top News

Warnemünder Woche - Rund Bornholm: „Madame“ entmastet

05.07.2022

Warnemünder Woche - Rund Bornholm: „Madame“ entmastet

„Wir sind unter Spinnaker in die Nacht gefahren, bei circa vier Windstärken. Dann kamen zwei Böen mit etwa 21 Knoten und der Spi fiel immer wieder ein. Als dann wieder Druck ins Tuch kam, ist ein ... weiterlesen

Ergebnis 505er Europa Cup: „Einer der besten Segeltage, den wir je hatten"

04.07.2022

Ergebnis 505er Europa Cup: „Einer der besten Segeltage, den wir je hatten"

Jørgen und Jacob Bojsen-Møller haben den 505er Europa Cup im Rahmen der 84. Warnemünder Woche knapp gewonnen. Die Dänen führten das Feld der 39 Crews von Tag eins am Samstag bis zum heutigen Abschluss ... weiterlesen

Rund Bornholm gestartet

04.07.2022

Rund Bornholm gestartet

Ohne Probleme gingen die 21 seegehenden Yachten in vier Startgruppen ab 12.05 Uhr über die Startlinie vor der Warnemünder Westmole. Beobachtet wurden sie dabei von zahlreichen Besuchern der ... weiterlesen

505er Europa Cup – Tag 2: Bruch bei Bojsen-Møller

03.07.2022

505er Europa Cup – Tag 2: Bruch bei Bojsen-Møller

„Wir hatten am Anfang einen sehr guten Tag und haben den ersten Lauf gewonnen. Im zweiten Rennen lagen wir auch vorne, aber dann brach unser Vorstag. Wir mussten dann zurück in den Hafen fahren“, sagt ... weiterlesen

Rund Bornholm startet am Montag

03.07.2022

Rund Bornholm startet am Montag

Rund Bornholm ist eine der wenigen echten Offshore-Regatten der Ostsee. 280 Seemeilen offene See gilt es zu bezwingen. Als Wendemarke dient den Crews die dänische Insel Bornholm, die wahlweise an ... weiterlesen

Warnemünder Woche Tag 1: „Ein genialer Auftakt“

02.07.2022

Warnemünder Woche Tag 1: „Ein genialer Auftakt“

Während die Warnemünder Woche an Land mit einem Festumzug durch den Ort und anschließender Eröffnungsfeier offiziell begann, waren die Segler schon auf dem Wasser und genossen einen optimalen ... weiterlesen

News aus Rostock und Umgebung

Wir versorgen Sie mit tagesaktuellen Informationen direkt aus dem Rathaus und der Tourismuszentrale der Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Hier finden Sie in einer Übersicht Nachrichten zu Verkehr, Wirtschaft, Politik, Schule, Kultur und Gesundheit mit Bezug zu Rostock und den gesamten Landkreis der Hansestadt. Wir aktualisieren rund um die Uhr die News aus Rostock, der Metropole in Mecklenburg-Vorpommern.

Nach oben