steinzart - Bildhauerei, Holzgestaltung, Malerei und vieles mehr

STEINzART | Hof 16 | Reinshagen

Untersetzer im Port (Anröchter Kalk-Sandstein und gestockte Buche) Skulpturen, Holzmöbel, Gebrauchsgegenstände und vieles mehr im weitläufigen Bauerngarten Freies Steinbildhauen mit Blick über die Endmoränenlandschaft Mecklenburgs "Hingabe" aus Marmor vom Strand Andalusiens

Datum
22.05.2021 bis 24.05.2021

Hinweise zu COVID-19:

Die Bundesregierung hat gemeinsam mit den Landesregierungen umfassende und bundesweit einheitlich geltende Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, die bis auf Weiteres auch in Mecklenburg-Vorpommern gültig sein werden. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Situation »

In diesem Jahr bietet sich Ihnen auf dem frei gelegenen Grundstück inmitten der wunderschönen Endmoränenlandschaft Mecklenburg Vorpommerns wieder ein rundes Ensemble aus Naturstein, Holz und Malerei. Zudem wird erstmals die Produzentengalerie „artquarium“ aus dem Barnstorfer Weg in Rostock mit einer Gemeinschaftsausstellung vor Ort sein und Ihnen interessante Einblicke in die Arbeit verschiedener Künstler und Kunsthandwerker aus der Region eröffnen. Mit dabei sind Anna Silberstein ~ Schmuckdesign, Martin Schmidt ~ natürlich Holz und Katrin Liebscher ~ Grafik Design, sowie Textiles von Asta Rutzke, Katrin Amft und Nejla Kalk, Porzellan (Sandra Schmedemann), Rakukeramik (Kathrin Jacobs), Schmuck (Bettina Bauer), Motto-Minis (Kristina Schürmann), Grafik (Sebastian Volgmann) und Fotografie von Träum Weiter…

Susanne Schunicht ist seit 10 Jahren frei schaffende Steinbildhauerin und lässt sich bei ihrer Arbeit gern vom Material selbst, der Natur und inneren Themen leiten. Als gebürtige Münsterländerin führt sie ihren Meißel mit Vorliebe durch Kalk- und Sandsteine, doch auch Materialien wie Marmor, Granit und regionale Gesteine finden Verwendung in ihren Werken. Besondere Ostseekiesel und Feldsteine haben es Susanne im letzten Jahr angetan. Von freien abstrakten und stilisiert figürlichen Arbeiten bis hin zu brauchbaren Unikaten finden Sie bei ihr ein breites Spektrum an filigraner Gestaltung bis ins letzte Detail.
Wer einmal selbst Hand anlegen will, kann sich in einem Baumberger Kalk-Sandstein ausprobieren und dabei ganz unverbindlich einen Einblick in das Seminar-Feeling bei der Künstlerin gewinnen.

Christian Löffler bringt als kreativer Autodidakt mit der Vorliebe für bunte Abstraktionen Farbe in die Welt. Der Fluss des Lebens bestimmt über die unterschiedlichen Materialien, mit denen er seine Kunst sichtbar macht. In diesem Jahr wird er vor Ort eine Hauswand gestalten und zum ausprobieren seine Spraydosen für die kleinen Graffiti-Künstler mitbringen.

Martin Schmidt aus Altkalen ist mit seiner Holzgestaltung ganz natürlich unterwegs.Vom Frühstücksbrett mit Eierloch über die Sanddorn-Vase bis hin zum Schlüssel- oder Messerbord fertigt er allerhand brauchbare Gegenstände, bei denen die natürliche Struktur und Maserung des Materials immer einen großen Teil der Gestaltung ausmachen. Schauen Sie dem Künstler beim Schnitzen seiner Stimmungseulen mit Geheimversteck zu und und nehmen Sie Platz auf seinen einfach nur bequemen Stühlen nebst Stecktischen aus Eiche.

Der Bauerngarten mit seinem alten Baumbestand lädt hierbei zum Verweilen ein. Ein Stück selbst gebackener Kuchen mit Kaffee und etwas Musik, runden Ihren Aufenthalt auf diesem besonderen Fleckchen Erde mit freiem Blick über das Satower Land geschmackvoll ab.

Öffnungszeiten:

Pfingsten: Sa 11-18 Uhr, So 10-17 Uhr, Mo 10-16 Uhr

Adresse und Kontakt

STEINzART
Hof 16
18239 Reinshagen

www.steinzart.de

Zurück

Werbung

Hinweis für Veranstalter

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin in unseren Kalender eintragen? – Dann nutzen Sie den kostenfreien Eintrag im Veranstaltungskalender unseres Partners, dem Tourismusverband MV. Ihr Eintrag erscheint automatisch auch im Kalender von rostock.de.

Nach oben