PASTERNACK BIGBAND

Volkstheater Rostock - Großes Haus | Doberaner Straße 134/135 | Rostock

Privat

Datum
27.11.2021 bis 27.11.2021

Hinweise zu COVID-19:

Die Bundesregierung hat gemeinsam mit den Landesregierungen umfassende und bundesweit einheitlich geltende Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, die bis auf Weiteres auch in Mecklenburg-Vorpommern gültig sein werden. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Situation »

Die Weihnachtskonzerte der Pasternack Bigand erfreuen sich seit vielen Jahren sehr großer Beliebtheit beim Publikum in und um Rostock. Nach pandemiebedingter Zwangspause präsentieren Andreas Pasternack und seine Bigband nun wieder ein farbenfrohes Programm mit jazzig arrangierten Weihnachtsliedern und Medleys. Darin sind unter anderem ein flott swingendes "Jingle Bells", das lateinamerikanisch feurige "Chili Pepper Christmas", ein verträumtes "White Christmas"sowie wunderbare Kompositionen, die zwar keine Weihnachtslieder sind, aber sehr gut zum frohen Fest passen. Die musikalische Leitung hat Andreas Pasternack, der das Publikum mit seiner charmant humorvollen Moderation durch einen weihnachtlich glanzvollen Konzertabend führen wird.

Die Formation wurde 1989 vom Saxophonisten Günter Kaiser als Bigband des Konservatoriums "Rudolf Wagner-Régeny"in Rostock gegründet. 1994 stieß der Saxophonist Andreas Pasternack dazu, übernahm die Leitung der Band 1999 und setzte musikalisch neue Akzente und Maßstäbe. Die Pasternack Bigband hat sich inzwischen nicht nur in der Musikszene der Hansestadt Rostock, sondern auch überregional einen klangvollen Namenerspielt.

Adresse und Kontakt

Volkstheater Rostock - Großes Haus
Doberaner Straße 134/135
18057 Rostock

www.volkstheater-rostock.de/

Zurück

Werbung

Hinweis für Veranstalter

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin in unseren Kalender eintragen? – Dann nutzen Sie den kostenfreien Eintrag im Veranstaltungskalender unseres Partners, dem Tourismusverband MV. Ihr Eintrag erscheint automatisch auch im Kalender von rostock.de.

Nach oben