Eine Blume für Tabea

Barocksaal Rostock | Schwaansche Str. 6 | Rostock

Tabea Zimmermann, Viola

Datum
22.10.2021 bis 22.10.2021

Hinweise zu COVID-19:

Die Bundesregierung hat gemeinsam mit den Landesregierungen umfassende und bundesweit einheitlich geltende Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, die bis auf Weiteres auch in Mecklenburg-Vorpommern gültig sein werden. Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur aktuellen Situation »

Programm

Max Reger (1873 – 1916)
Suite für Viola solo Nr. 1
Molto sostenuto – Vivace - Andante sostenuto - Molto vivace


Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Suite Nr. 3 C-Dur für Violoncello solo, BWV 1009
Prélude. Presto - Allemande. Allegro - Courante. Allegro
- Sarabande. Largo - Bourrée I und II - Gigue. Allegro


György Kurtág (*1926)
„In Nomine - all‘ongherese“
„... eine Blume für Tabea...“
„Kromatikus feleselös“ (aus: „Signs, Games and Messages“)


Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 4 Es-Dur für Violoncello solo, BWV 1010
Prélude – Allemande – Courante – Sarabande - Menuett I - Menuett II- Gigue

Preise

Ticket Erwachsene: 25 €

Adresse und Kontakt

Barocksaal Rostock
Schwaansche Str. 6
18055 Rostock

Zurück

Werbung

Hinweis für Veranstalter

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin in unseren Kalender eintragen? – Dann nutzen Sie den kostenfreien Eintrag im Veranstaltungskalender unseres Partners, dem Tourismusverband MV. Ihr Eintrag erscheint automatisch auch im Kalender von rostock.de.

Nach oben