ÖFFENTLICHE PROBE: 3. PHILHARMONISCHES KONZERT / NATUR UND DRAMA

Volkstheater Rostock - Großes Haus | Doberaner Straße 134/135 | Rostock

Daniel Herendi

Datum
06.11.2020 bis 07.11.2020

Leitung:Mihkel Kütson
Violine:Anna-Liisa Bezrodny
Norddeutsche Philharmonie Rostock
John Corigliano:The Red ViolineKonzert für Violine und Orchester (2003)
Alexander Glasunow:Symphonie Nr. 7 F-Dur op. 77 (Pastorale)
Das Philharmonische Novemberkonzert beginnt mit einem Filmdrama:The Red Violine. 2003 komponierte der Amerikaner John Corigliano dieses Konzert nach seiner im Jahr 2000 mit einem Oscar prämierten Musik zum gleichnamigen Film (Regie: François Girard) – sein erstes Konzert für seineerste Liebe, die Geige. Die in Moskau geborene und in Finnland aufgewachsene Geigerin Anna-Liisa Bezrodny wird damit in Rostock debütieren. Im beginnenden 20. Jahrhundert arbeitete Alexander Glasunow an seiner 7. Symphonie. AlsPastoralebezeichnet, erinnert sie an Ludwig van Beethovens Sechste, die ebenfalls in F-Dur verfasst ist. Geleitet wird das Konzert vom estnischen Dirigenten und Generalmusikdirektor der Niederrheinischen Sinfoniker Mihkel Kütson.

Adresse und Kontakt

Volkstheater Rostock - Großes Haus
Doberaner Straße 134/135
18057 Rostock

Zurück

Hinweis für Veranstalter

Sie sind Veranstalter und möchten einen Termin in unseren Kalender eintragen? – Dann nutzen Sie den kostenfreien Eintrag im Veranstaltungskalender unseres Partners, dem Tourismusverband MV. Ihr Eintrag erscheint automatisch auch im Kalender von rostock.de.