Deutsche Beachsoccer-Meisterschaften
in Warnemünde

Zum 10. Mal fand am 20. und 21. August 2022 im Seebad Warnemünde die Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft des DFB statt. Packende Fight erwarteten die Zuschauen beim Jubiläumsturnier in der SportBeachArena in Warnemünde. Die Beach Royals Düsseldorf konnten erfolgreich die Beachsoccer-Krone verteidigen. Die Rostocker Robben gewinnen das kleine Finale um Platz 3. Daneben wurde nicht nur der Deutsche Meister gekürt, sondern auch die Sieger der DFB-Beachsoccer-Tour (Mannschaft TuS Sudweyhe aus Niedersachse), sowie des Frauen- und Juniorenturniers (FC Lieberampool aus Kiel und ASV Durlach aus Karlsruhe) ermittelt.

Video: Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft 2022 in Warnemünde

Deutsche Beachsoccer-Meisterschaft 2022 in Warnemünde
Deutsche Beachsoccer Meisterschaft

Rückblick auf den Saisonabschluss 2022

Die Beach Royals Düsseldorf konnten sich bei der 10. DFB Deutschen Beachsoccer-Meisterschaft in der SportBeachArena in Warnemünde in einem spannenden Finale gegen Real Münster mit 5 : 4 in der Verlängerung behaupten. Rund 3.000 Zuschauer verfolgten an dem Wochenende bei bestem Wetter und Sonnenschein die Wettkämpfe in der Arena und viele weitere über den DFB-Livestream.

Das Jubliäumsturnier vor der malerischen Kulisse am Meer war auch in diesem Jahr wieder ein Erlebnis der besonderen Art mit packenden Fights und einem begeisterten Publikum.

zu den Ergebnissen

Ergebnisse 2022

Halbfinale

Real Münster - Bavaria Beach Bazis 3 : 2
Beach Royals Düsseldorf - Rostocker Robben 7 : 4

Spiel um Platz 3

Bavaria Beach Bazis - Rostocker Robben 6 : 7

Finale

Real Münster - Beach Royals Düsseldorf 4 : 5 (in der Verlängerung)

Weitere Informationen unter: www.dfb.de/beachsoccer
Livestream der Spiele verfolgbar unter: tv.dfb.de/static/livestreams

Nach oben