Aktivitäten & Erlebnisse in Rostock

Schiffe und die Bummelmeile Stadthafen, Backsteingotik und Kaufmannshäuser stehen für das typisch hanseatische Küstenflair von Rostock und Warnemünde. Sie vermitteln noch heute ein echt nordisches, maritimes Lebensgefühl. Hier warten vielfältige Erlebnisse für wirklich alle Gäste: Familien mit Kindern, junge oder aktive Paare, mit Ruhe und Erholung oder auch mit Action und Abenteuer. Entdecken Sie die lebenswerte Hanse- und Universitätsstadt Rostock mit allen Sinnen. Erkunden Sie Rostock mit den vier Seebädern bei einer spannenden Stadtführung - zu Land oder auch zu Wasser, beim romantischen Abendspaziergang an der salzigen Ostseeluft oder natürlich mit kulinarischen Köstlichkeiten der Region.

Kulturhistorisches Museum Rostock

Das Kulturhistorische Museum Rostock befindet sich im historischen Kloster zum Heiligen Kreuz, dem 1270 gegründeten Rostocker Zisterzienserinnenkloster. Es bewahrt eine umfangreiche kunst- und kulturgeschichtliche Sammlung und gehört zu den wichtigsten Stätten der Dokumentation bürgerlicher Kulturgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 10:00 - 18:00 Uhr

Eintritt: Frei

Führungen: Führungen bitte erfragen unter 0381 381- 4530
Audioguide auf Deutsch vorhanden.

Dauerausstellungen

Klöster in Rostock
Das Kulturhistorische Museum Rostock befindet sich in den Gebäuden des historischen Klosters zum Heiligen Kreuz, das zu den am besten erhaltenen Klöstern Mecklenburg-Vorpommerns zählt. Die Ausstellung „Klöster in Rostock“ präsentiert die Geschichte der vier mittelalterlichen Klöster in der Stadt Rostock.

Sakrale Kunst
Das historische Refektorium aus der Zeit um 1480 gehört zu den schönsten gotischen Räumen an der deutschen Ostseeküste. Es beherbergt die Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke aus Rostocker Klöstern sowie einen Teil des kostbaren Schatzes des Klosters zum Heiligen Kreuz.

Niederländische Kunst
Herausragend ist die Sammlung des Kulturhistorischen Museums Rostock zur niederländischen Kunst des 16. bis 19. Jahrhunderts. Die umfangreichen Gemäldebestände mit Namen wie Jan Breughel, Rachel Ruysch oder Willem Kalff ergänzt eine große Sammlung von Grafiken, in der unter anderem auch Rembrandt und van Dyck vertreten sind.

Rostocker Stadtansichten
Darstellungen von Künstlern wie Georg Friedrich Kersting, Ludwig Hornemann und anderen vermitteln nicht nur einen Eindruck vom Panorama der von vier großen Kirchen geprägten Stadt an der Warnow, sondern zeigen zugleich die Bedeutung des Ortes und den Wandel des Stadtbildes vom frühen 19. bis zum 20. Jahrhundert.

Verfemte Moderne
Mit dem Bestand Bernhard A. Böhmer besitzt das Museum das letzte geschlossen erhaltene Konvolut aus der Aktion „Entartete Kunst“ der Nationalsozialisten im Jahr 1937. Die Ausstellung gibt Einblicke in die grausame Kulturpolitik des deutschen Nationalsozialismus, die Verfemung von Kunstwerken und Künstlern, und damit einen der dunkelsten Abschnitte deutscher Geschichte auf.

Kunst in Mecklenburg
Der Blick in das künstlerische Schaffen in Mecklenburg in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zeigt eine fern der Kunstzentren entstandene aber dennoch eindrucksvolle und vielfältige Kunstlandschaft.

Spielzeug
Eisenbahnen, Puppen und Puppenstube, Theater, Kinderbücher, Baukästen und vieles mehr vermitteln einen Einblick in die Welt des Kinderspiels vor allem der gehobenen Schichten in den vergangenen zwei Jahrhunderten.

Münzen
Im Zentrum der Dauerausstellung stehen die Objekte aus den reichen Beständen Rostocker und Mecklenburger Münzen. Die Ausstellung bietet einen umfassenden Überblick über die Rostocker Münz- und Geldgeschichte von den Anfängen bis ins 19. Jahrhundert.

Kunsthandwerk
Die kunsthandwerklichen Sammlungen umfassen rund 35.000 Objekte. Zu den kostbaren und umfangreichen Beständen gehören die Bereiche Zinn, Silber, Keramik und Uhren, aber auch historischer Schmuck. Zeitlich vom 15. bis zum beginnenden 20. Jh. reichend, dokumentieren die Bestände die Entwicklung des Kunsthandwerks.

Archäologie
Die Ausstellung im westlichen Kreuzgang des Klosters zum Heiligen Kreuz präsentiert eine Auswahl von Eß- und Trinkgeschirr aus Rostock aus einer der größten archäologischen Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns.

Kulturhistorisches Museum Rostock Luftaufnahme Kulturhistorisches Museum Rostock Kulturhistorisches Museum Rostock Gemälde Kulturhistorisches Museum Rostock Kunsthandwerk Kulturhistorisches Museum Rostock Innenhof
RostockCARD-Vorteil nutzen!

Adresse & Kontakt

Kulturhistorisches Museum Rostock
Klosterhof 7
18055 Rostock

www.kulturhistorisches-museum-rostock.de

kulturhistorisches.museum@rostock.de
0381381453003813814530

Fahrplanauskunft

Zurück