Strand Markgrafenheide

Der Strand von Markgrafenheide ist der längste Strandabschnitt der Rostocker Seebäder. Über 5 km erstreckt er sich von Markgrafenheide bis zum Naturstrand Rosenort in der Rostocker Heide. Der Sand ist feinkörnig, weiß und mit wenig Steinen durchsetzt. Der Uferbereich bietet mit dem vorwiegenden Flachwasser ideale Bedingungen für Familien und Kinder.

Details zum Strand

Strandabschnitte

  • 21 - 34
  • in östliche Richtung vom Ortseingang Markgrafenheide bis Rosenort in der Rostocker Heide

Länge

  • 5 km

Breite

  • 38 - 80 m
Strandaufgang Markgrafenheide
Strand Markgrafenheide

Beschaffenheit

  • feinkörniger weißer Sandstrand mit wenig Steinen
  • Uferbereich: feinsandiger Untergrund und vorwiegend Flachwasser

Strandnutzung

  • kostenfrei

Erreichbarkeit/Anreise

  • aus Rostock über Landstraße L22 in Richtung Graal-Müritz und ab Hinrichshagen abbiegen nach Markgrafenheide
  • von Warnemünde über die Fähre Warnemünde-Hohe Düne in Richtung Markgrafenheide

Weitere Informationen

Parken

  • Parkplatz Stubbenwiese, Warnemünder Str. 20, 18146 Rostock-Markgrafenheide
  • Parkplatz Budentannenweg, Budentannenweg, 18146 Rostock-Markgrafenheide
  • Parkplatz Forsthaus, Warnemünder Str. 10, 18146 Rostock-Markgrafenheide

Gastronomie

  • Ja, Strandblöcke 23, 25, 31

Toiletten

  • Ja, Strandaufgänge 19, 22, 27, 34

Bekleidung

  • Textil: Strandblock 23-31
  • FKK: Strandblock 21-22, 32-36
    Mehr dazu

Strandkörbe

  • Ja, Strandblöcke 25-27 und 31

Wasserrettung

  • Ja, Strandblock 21-31
Strandkörbe am Strand Markgrafenheide

Aktivitäten

Reiten
  • Ja, mit Sondergenehmigung – Mehr dazu
  • ganzjährig 3 Buhnenabschnitte in der Rostocker Heide (Höhe Stolper Ort, Rosenortschneise)
Wassersport
  • Ja, Strandblock 31
Grillen & Feuer
Hunde
  • Ja, ab Strandblock 37 in östliche Richtung
    Mehr dazu