Sicheres Baden

Die Sonne scheint und die Badesaison ist im vollen Gange. Was gibt es da Schöneres, als sich im kühlen Nass abzukühlen? Wenn einige kleine Regeln und die Hinweise der Rettungsschwimmer vor Ort beachtet werden, wird der Badespaß an der Ostsee zu einem einzigartigen Erlebnis und Vergnügen.

Hygienemaßnahmen

Bitte beachten Sie die folgenden Hygienemaßnahmen an den Strandaufgängen.

Hygienemaßnahmen (PDF)

Wasserrettungsdienst Warnemünde

Wasserrettungsdienst

Die Strandabschnitte Warnemünde und Markgrafenheide werden von den Rettungsschwimmern der DRK Wasserwacht in der Saison vom 15. Mai bis 15. September bewacht. Mehrere Rettungsschwimmer sind hier ehrenamtlich im Einsatz und sorgen für die Sicherheit der Badegäste.

An bestimmten Tagen im Sommer informieren die Rettungsschwimmer alle interessierten Kinder über die Baderegeln. „Rette sich wer’s kann“ heißen die Aktionstage der DRK Wasserwacht und Tourismuszentrale.

Rettungsschwimmer in Warnemünde

Wasserrettungsdienst – Warnemünde

Der Strandabschnitt Warnemünde hat 7 Rettungsstationen vom Strandaufgang 1 bis 31. Insgesamt leisten hier täglich bis zu 25 Rettungsschwimmer in der Saison ihren Dienst. Da heißt es Ruhe bewahren und nicht den Überblick zu verlieren. Über 100.000 Strandbesucher an einem Strandabschnitt von ca. 5 km Länge.

Der Rettungsturm 3 (Strandaufgang 11), der Hauptturm in Warnemünde, ist ausgestattet wie ein Rettungswagen. Vom hier aus werden 6 weitere Rettungsstationen in Warnemünde koordiniert und im Notfall durch eine Crew mit dem Rettungsbuggy oder Rettungsboot unterstützt.

Rettungsschwimmer am Strand

Wasserrettungsdienst – Markgrafenheide

Der Strandabschnitt Markgrafenheide hat 4 Rettungsstationen von Strandblock 19 bis 30. Insgesamt leisten hier täglich ca. 15 Rettungsschwimmer aus dem gesamten Bundesgebiet ihren Dienst.

Ähnlich wie in Warnemünde laufen auch bei „Turm 3“ die Fäden zusammen. Von hier aus werden 4 weiteren Rettungsstationen koordiniert. „Turm 3“ ist ebenfalls ausgestattet wie ein Rettungswagen. Zusätzlich steht noch ein Strandbuggy bereit.

Wasserwacht Markgrafenheide

Bedeutung der Flaggen

Was bedeuten die Flaggen am Strand? Wir klären auf.

Mehr dazu
Kinderevent am Strand Rette sich wer

Rette sich wer´s kann

Aktionstage der DRK Wasserwacht und Tourismuszentrale für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren

Mehr dazu
Hafeneinfahrt zu Warnemünde

Das sollten Sie wissen

Baden im Meer birgt gewisse Risiken. Hier sollten Badegäste und Strandbesucher achtgeben.

Mehr dazu