Sport machen: Sportlich unterwegs mit Freunden

Sport ist in Rostock und Warnemünde ein unheimlich vielfältiges Thema. Die aktuelle Auswahl ist groß: über 200 Vereine bieten hier die Möglichkeit, in mehr als 130 Sportarten aktiv zu werden. Von A wie Ausdauersport bis Z wie Zumba ist sprichwörtlich alles dabei, was das Herz begehrt. Wenn Sie sich gerne aktiv betätigen möchten, bieten wir Ihnen nachfolgend einen Überblick über Sportarten, Vereine und Sportstätten in Rostock und Warnemünde.

Stand Up Paddling auf der Warnow

Sport machen zwischen Ostsee, Strand & Warnow

In Warnemünde auf der Ostsee oder im Rostocker Stadthafen auf dem Fluss Warnow können Sie, je nach Sportart, hervorragend segeln, rudern, windsurfen, kiten oder Stand-up-Paddling betreiben. Wer möchte, sucht die bekannte Warnemünder Fährwelle, die regelmäßig beim Einlaufen verschiedener Fährschiffe entsteht und zum Wellenreiten animiert.

Sporthallen, Schwimmbäder, Golfplatz Warnemünde

Neben diesem großen Segel- und Surfrevier bietet Ihnen Rostock wiederum an Land knapp 70 Sporthallen und 3 Schwimmbäder für Ihre Aktivitäten bzw. den Aktivurlaub. Das Portfolio reicht vom großen Ostseestadion des F.C. Hansa Rostock über die OSPA-Arena und die Rostocker Stadthalle bis zu klassischen Vereinssporthallen. Mit dabei sind auch Tennisplätze, Reiterhöfe und der Golfplatz in Warnemünde. Für Freizeit- und Vereinsradler liegt zum Beispiel der Europaradweg Berlin-Kopenhagen direkt vor der Tür, oder das ausgebaute Radwegenetz im großen Küstenwald Rostocker Heide.